Home » News » Metal Gear Survive – Release verschoben
Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain

Metal Gear Survive – Release verschoben

Obwohl Serienschöpfer Hideo Kojima schon seit längerem nicht mehr bei Konami tätig ist und sich derzeit anderen Projekten widmet, soll das Metal Gear Franchise mit Metal Gear Survive weiter fortgeführt werden. Es handelt sich dabei lediglich um einen Spin-Off, das sich zusätzlich fernab des eigentlichen Settings bewegt.

Das Spiel findet in einer alternativen Zeitschiene statt, die wir durch Wurmlöcher betreten und versetzt uns in einen Kampf gegen Zombies. Angeknüpft wird diese parallele Zeitschiene direkt an Metal Gear: Ground Zeroes. Wir haben bisher sehr wenige Eindrücke von dem Zombie-Shooter erhalten und müssen uns anscheinend sogar noch länger gedulden.

Wie Konami im Anschluss an die E3 bekannt gibt, wird der Titel auf 2018 verschoben. Als Grund dafür wird angegeben, dass die Entwickler sich die nötige Zeit für den Feinschliff nehmen möchten. Ein Releasedatum bleibt somit weiterhin ein Rätsel, aber vielleicht erhalten wir bald erste Videos zum Spiel.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

WWE 2K18

WWE 2K18 – Neuer Patch im Anmarsch

Nachdem wir uns bereits im Test zu WWE 2K18 über die vielen Bugs beschwert haben, ...