Home » News » Mass Effect 4: kleine Infohappen
Mass Effect 4

Mass Effect 4: kleine Infohappen

Mass Effect 4

Beim feierlichen N7-Day im letzten Jahr wurden von Bioware via Twitter bereits erste Bilder zur Entwicklung von Mass Effect 4 veröffentlicht. Auf der diesjährigen PAX East gab es nun weitere kleine Infohappen für die neugierigen Fans.

Bereits im September 2012 wurde das Spiel von Bioware angekündigt – seither gab es immer wieder kleinere Informationen. Ob es ein Prequel oder Sequel der Reihe sein wird, ist noch nicht bekannt. Wohl aber, dass Commander Shepard darin nicht mehr die Hauptfigur spielen soll. Insgesamt will man sich auf seine alten Stärken besinnen und gleichzeitig ein frisches Spielgefühl vermitteln – wie genau das aussehen soll, werden wir wohl noch erfahren.

Laut gamespot.com gab es auf der diesjährigen PAX East in einer QA-Session einige interessante Neuigkeiten zum kommenden vierten Teil von Mass Effect. Natürlich hielt man sich wie immer bedeckt, schließlich steht die große E3 ebenfalls bald an, doch ist für die Fans sicherlich jeder kleine Infohappen willkommen.

Bioware ist für seine Ingame-Romanzen berühmt, weshalb die Fragen hierzu natürlich vorprogrammiert waren. Schon in früheren Spielen gab es heftige Diskussionen zur Möglichkeit der gleichgeschlechtlichen Beziehungen – ob diese auch ihren Weg in den kommenden Ableger der Serie finden werden, ist zwar noch nicht vollkommen sicher, doch werde man sein Bestes geben, dies zu ermöglichen.

Natürlich will man ein Mass Effect 4 auch für die neue Konsolengeneration anbieten, jedoch sei noch nicht sicher, ob tatsächlich sowohl Xbox One als auch Playstation 4 mit an Board seien. Ob es wohl wieder auf eine Konsolen-Exklusivität wie beim ersten Teil hinauslaufen wird? Wir sind gespannt auf weitere Infos!

 

 

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Xbox One X Microsoft

Games with Gold – Augustspiele stehen fest

Mit dem August kommen hoffentlich weitere heiße Sommertge auf uns zu. Aber auch wenn der ...