News PC

League of Legends – Keine Überraschungen für das Finale

24. Oktober 2016
Sandro Kipar

author:

League of Legends – Keine Überraschungen für das Finale

Vor allem als europäischer Zuschauer und Fan von League of Legends bestand ja die Hoffnung, dass die Worlds 2016 sich in den K.O.-Runden etwas spannender gestalten. Und die Hoffnung lebte auf, als das russische Wildcard Team Albus Nox Luna tatsächlich die Gruppenphase überstand. Vielleicht gelingt ihnen das Wunder, auf das viele hofften?

Albus Nox Luna schaffte es allerdings nicht weit und auch H2k, der europäische Hoffnungsträger, schaffte es nicht ins Finale: Die koreanischen Teams Samsung Galaxy und SK Telecom T1 stehen sich am 30. Oktober um 01:00 Uhr gegenüber. Trotz allem dürfte sich jeder E-Sport-Fan diesen Abend freihalten, denn qualitativ darf großartiges erwartet werden. Hier stehen sich Weltmeister gegenüber: SSG gewann die Worlds 2014, SKT die Turniere 2013 und 2015.

Für mehr Hintergrundinformationen schaut auch bei den Kollegen von Summoner’s Inn vorbei, wo ihr auch den deutschen Livestream zum Finale finden werden.

Sandro Kipar

Alles begann in den späten 90ern mit einem grünen Gameboy Color und dem Spiel Looney Tunes: Crazy Castle 3. Als Sandro dann noch Star Wars entdeckte, war es um den kleinen Jungen geschehen. Mit der Zeit hatte ein ausgewachsener Gaming-PC den Platz des Gameboys eingenommen und Star Wars ... Nunja, manche Dinge ändern sich einfach nicht.