Home » Artikel » Specials » INDIE PLANE – #6 Ein Rückblick auf das Ludicious Game Festival

INDIE PLANE – #6 Ein Rückblick auf das Ludicious Game Festival

Blind Drive

Blind Drive

Die zeitgenössische Popkultur bietet mehr als genug Beispiele für erschreckende Anrufe, die Charaktere vor scheinbar unmögliche Herausforderungen stellen und wahnsinniges von ihnen verlangen. In Blind Drive erhält der Protagonist einen solchen Anruf. Der Anrufer verlangt nicht weniger als dass der Charakter mit verbundenen Augen Auto fährt. Entsprechend müssen sich Spielende bei der waghalsigen Fahrt auf ihre Ohren verlassen und erhören auf welcher Seite das nächste Auto heran rast, das den Tod bedeuten könnte. Die Idee ist ebenso einfach wie genial und so macht Blind Drive den Horror der Fahrt hörbar, lässt Spielende ohne visuelle Hilfe zurück und zeigt, dass es eben doch nicht immer nur um die Grafik geht. Manchmal ist eine gute Idee eben genug.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Die interessantesten Games der kommenden Woche: 15. bis 21. Januar

Ein frohes neues Jahr und auf ein hoffentlich weiteres, spannendes Gaming-Jahr in dem wir wieder ...