Home » Artikel » Specials » INDIE PLANE – #6 Ein Rückblick auf das Ludicious Game Festival

INDIE PLANE – #6 Ein Rückblick auf das Ludicious Game Festival

Letters

Letters

Tagebücher erzählen möglicherweise die besten Geschichten. Echt und unmittelbar. In Letters werden die Seiten eines Tagebuchs zum Spielfeld und Spielende benutzen die geschriebenen Wörter, um Hindernisse zu überwinden. Wenn ein Vogel mit nur einem Flügel den Weg versperrt, sucht man nach “wing” in den Zeilen und nimmt die Buchstaben mit zum Vogel, der kurz darauf einen weiteren Flügel hat und wegfliegen kann. Genau genommen ist Letters also ein Platformer-Wortsuchspiel. Nebenbei erzählt es eine Geschichte über Freundschaft. Niedliche Zeichnungen tragen den Rest zur Atmosphäre bei, die irgendwo zwischen Throwback und Entspannung liegt. Wer Letters spielen mag, sollte sich bewusst sein, dass es hier absichtlich keine Action gibt, dass es um die Story und das Spielen mit Wörtern geht, dass Entschleunigung oder gar die komplette Loslösung vom Zeitgefühl im Mittelpunkt stehen.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Die interessantesten Games der kommenden Woche: 15. bis 21. Januar

Ein frohes neues Jahr und auf ein hoffentlich weiteres, spannendes Gaming-Jahr in dem wir wieder ...