Home » Artikel » Specials » INDIE PLANE – #1 Spielen in der Wirklichkeit

INDIE PLANE – #1 Spielen in der Wirklichkeit

Line Wobbler

Wir haben schon einmal über diese Installation berichtet. Der 1D Dungeon Crawler simplifiziert das Spielen: vorwärts kommen, Gegner besiegen, lebend das Ziel erreichen. Mit einer LED-Kette und einem federnden Knüppel bewaffnet begibt sich der Spieler als Lichtpunkt durch das Level, kann mit schnellen Reaktionen Gegner bis zur Inexistenz anleuchten (man kann das einfach nicht anschaulich und knapp erklären) und Lava überqueren. Am Ende erwarten ihn bunte Lichter und kurz darauf startet am Anfang der Kette ein neues Level. Simpel zu bedienen, schnell zu verstehen, aber alles andere als leicht zu meistern.

Als Hingucker in jedem Raum zieht der Line Wobbler Spieler an und passt sogar in eine kleine Box. Auch diese Installation wird im Game Science Center ausgestellt, zusätzlich arbeitet der Entwickler Robin Baumgarten an Kopien.

line-wobbler

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

The Signal from Tölva

Review: The Signal from Tölva – Eine Liebeserklärung

Auf The Signal from Tölva stieß ich eher zufällig. Das kleine Indie-Game von Bad Robot ...