Artikel Events Gamescom Playstation Playstation 4 Previews

Preview: Horizon Zero Dawn – Neue Infos von der gamescom 2015

7. August 2015
Kai Seuthe

author:

Preview: Horizon Zero Dawn – Neue Infos von der gamescom 2015

Guerilla Games halten sich mit bahnbrechenden Infos zu Horizon Zero Dawn noch zurück. Der exklusiv für die PS4 erscheinende Action-RPG-Titel befindet sich noch in der Alpha-Phase, weshalb es auch auf der gamescom 2015 nicht mehr Material zu sehen gab als auf der E3 diesen Jahres. Doch ein paar kleine Details ließ Mark Norris, Senior Producer bei Guerilla Games, durchsickern.

Was bisher geschah …

Mark Norris Guerilla GamesDass es sich bei Horizon Zero Dawn um ein postapokalyptisches Szenario handelt, wussten wir bereits. Die Menschen sind verschwunden, die Natur hat die Städte zurückerobert. Seltsame Maschinen“tiere“ sind aufgetaucht. Was einst mit den Ahnen geschah und warum die Roboter aufgetaucht sind, das weiß keiner. Ob dieses Mysterium auch im Laufe des Spiels gelöst wird, wissen auch wir nicht. Man hüllte sich, nicht zum ersten Mal, in Schweigen.

In dem uns gezeigten Trailer und der Demoversion sehen wir Aloy, die Protagonistin des Spiels, inmitten des Open World Spiels stehen. Zur Linken türmt sich ein Gebirge auf, das bereisbar sein soll, in der Ferne ist die Ruine einer alten Stadt zu sehen – alles schon bekannt aus der E3-Demo. Auch das restliche Szenario – der Sucher, vor dem wir uns verstecken müssen, die raptorenartigen Razors, die Maschinentiere mit der zu jagenden Ressource auf dem Rücken; und der Kampf gegen das riesige Donnermaul – all das kennen wir schon, und trotzdem sieht es wiedereinmal gigantisch aus. Überhaupt ist das Setting der Killzone-Macher deutlich freundlicher und nicht so düster, darauf habe man Wert gelegt, man habe sich mal in eine komplett andere Richtung orientieren wollen. Auch, dass es bei Horizon Zero Dawn (zunächst?) keine gewöhnlichen Schusswaffen gibt, keine Heldin, die mit fetter Wumme alles niedermäht, was sich ihr in den Weg stellt, war dem Entwicklerteam wichtig. Vielmehr wird es Aloy möglich sein, ihre vorhandenen Waffen zu modifizieren und durch ein Craftingsystem zu verbessern. Auch das Outfit und andere Dinge können angepasst werden, indem Ressourcen gesammelt, Tiere gejagt, Maschinenteile verwendet und mit den anderen Dingen kombiniert werden. Hinzu kommen Erfahrungspunkte, die in Kombination mit den anderen Elementen Horizon Zero Down auf den ersten Blick zu einem echten RPG machen.

Kai Seuthe

Kaius spielt seit der Grundschule und wird das auch noch im Altersheim tun. Er ist als Let's Player KiltKaius unterwegs, schreibt Bücher und macht noch viele andere kreative Dinge. Retro-Spiele mag er, Rechtschreibfehler nicht. Darum kümmert er sich auch darum.