Home » News » Hintergrund: Ubisoft veröffentlicht Liste ihrer erfolgreichsten Spieleserien
Ubisoft Logo

Hintergrund: Ubisoft veröffentlicht Liste ihrer erfolgreichsten Spieleserien

Ubisoft

Ubisoft ist einer der ganz großen Entwickler und Publisher in der Gaming-Branche. Keine Frage. Spiele wie die Assassin’s Creed-Reihe werden von Fans sofort aufgekauft. Nun hat Ubisoft eine Liste veröffentlicht, in der steht, wie gut sich die Titel bisher verkauft haben.

Beim französischen Unternehmen Ubisoft sind momentan über 9200 Mitarbeiter beschäftigt. Die Entwickler sind mit 29 Studios in 19 Ländern vertreten und Alle arbeiten wohl fleißig an weiteren Spielen. Doch wie sieht es eigentlich mit den älteren Titeln aus? Wie gut haben sich Rayman, Anno, Splinter Cell und Co. verkauft? Ubisoft hat hierzu eine Liste veröffentlicht, in welcher 16 Spiele-Franchises mit ihren jeweiligen Verkaufszahlen gelistet sind.

  • Assassin’s Creed: 73 Millionen
  • Just Dance: 48 Millionen
  • Tom Clancy’s Splinter Cell: 30 Millionen
  • Tom Clancy’s Rainbow Six: 26 Millionen
  • Tom Clancy’s Ghost Recon: 25 Millionen
  • Rayman: 25 Millionen
  • Petz: 24 Millionen
  • Sophies Freunde: 21 Millionen
  • Prince of Persia: 20 Millionen
  • Driver: 19 Millionen
  • Far Cry: 18 Millionen
  • Rayman Raving Rabbids: 14 Millionen
  • Die Siedler: 10 Millionen
  • The Experience: 9 Millionen
  • Anno: 5 Millionen
  • Your Shape: 3 Millionen

So steht das Ergebnis also fest. Assassin’s Creed gewinnt hier ganz klar den ersten Platz. Überrascht? Wohl eher nicht. Mal sehen, an welche Position sich Watch_Dogs gesellen wird.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Karpador Jump

Karpador Jump – Kostenlose App für iPhone, iPad und Android-Geräte erhältlich

Pokémon GO ist inzwischen bereits seit fast einem Jahr am Start und hat trotz Einbußen noch ...