Home » Artikel » Specials » Best of 2017 – Die TOP 10 JRPGs des Jahres

Best of 2017 – Die TOP 10 JRPGs des Jahres

Nioh

Nioh

Release: 8. Februar 2017 | Plattformen: PS4
Offizielle Website:
http://teamninja-studio.com/nioh/

Ihr habt keine Lust auf die typischen, kunterbunten JRPG-Welten? Ihr mögt die Samuarai-Dynastie und sucht eher nach einem düsteren, blutigen Action-JRPG mit knallharten Kämpfen? Dann könnte Nioh genau euer Kandidat sein. Zudem wird Nioh vermutlich nicht grundlos als Samurai Version von Dark Souls bezeichnet und wurde auch von Ninja Gaiden inspiriert. So könnt ihr euch also schon vorstellen, was euch erwarten wird.

Ihr werdet die Rolle von William Adams übernehmen, einen Western Samurai der damals wirklich existierte und als erster Engländer nach Japan gereist war und vermutlich auch als erster Europäer den Titel eines Samurai erhielt. Da soll nochmal jemand sagen, durch Videospiele lernt man nichts. In der blutigen Sengoku-Zeit, wo sich Reiche mit dunklen, bösartigen Mächten bekriegen, bahnt ihr euch als herrenloser Samurai euren Weg durch das Land. Stellt euch euren menschlichen und dämonischen Feinden mit all eurer Kraft. Nach jedem Tod werdet ihr wieder aufstehen und entschlossener sein, eure Feinde zu besiegen.

Für dieses Spiel werdet ihr womöglich auch als Spieler den eisernen Willen und den Mut eines Samurai benötigen. Wer die Herausforderung sucht und wie bereits erwähnt ein eher düsteres und blutiges JRPG sucht, zudem noch die Epoche der Samurai mag sowie die dunkle Epoche Japans im 16. Jahrhundert, der wird um Nioh keinen Bogen machen können.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

WWE 2K18

WWE 2K18 – Neuer Patch im Anmarsch

Nachdem wir uns bereits im Test zu WWE 2K18 über die vielen Bugs beschwert haben, ...