Artikel PC Playstation Playstation 4 PS Vita Specials Xbox Xbox One

Best of 2017 – Die TOP 10 JRPGs des Jahres

13. Januar 2017
Nicole Wetzel

author:

Best of 2017 – Die TOP 10 JRPGs des Jahres

NieR: Automata

Release: 10. März 2017 | Plattformen: PS4, später auch für PC
Offizielle Website:
http://nier-automata.com/de/

Ihr sucht nach einem richtigen Action-JRPG der etwas anderen Art? Dann seid ihr bei NieR: Automata an der richtigen Adresse. Dunkle, total abgedrehte Action und Story, genau das liegt dem Team von Platinum Games, wie sie mit Bayonetta schon zweimal bewiesen haben und auch NieR: Automata scheint ein sehr spezieller Titel zu werden.

In NieR: Automata verfolgt man die Geschichte der Androide 2B, 9S und A2. Die drei versuchen eine von Maschinenwesen überrannte dystopische-Endzeitwelt zurückzuerobern. Die Menschen sind von den mechanischen Wesen, die aus einer anderen Welt kamen, vertrieben worden. Die letzte Hoffnung der Menschen sind die Androiden, die sie aussenden um die Welt zurückzuerobern und die Invasoren zu vernichten. So ist ein Krieg zwischen Androiden und Maschinen vorprogrammiert und dadurch wird so manch ein vergangenes Geheimnis der Welt gelüftet.

Hier werden klassische JRPG-Elemente mit einem actionreichen Kampfsystem verknüpft. In offenen Gebieten wechselt ihr zwischen Nah- und Fernkampfangriffen. Dabei habt ihr ein riesiges Waffenarsenal zur Auswahl. Temporeiche Attacken und Kombos sind hier der Schlüssel zum Erfolg. Die klassischen Elemente die vertreten sind umfassen das Aufleveln der Charaktere, das große Inventar und dass ihr neue Fertigkeiten erlernen könnt. Wer also eher nach einem rundenbasierten JRPG sucht, wird bei NieR: Automata wohl eher falsch liegen. Für Leute die Action mit JRPG-Elementen wollen, könnte dieser Titel genau richtig sein. Falls ihr euch noch nicht ganz sicher seid ob euch der Titel gefallen könnte, dann könnt ihr euch auch einfach die kostenlose Demo im Playstation Store herunterladen und mal in den Titel hineinschnuppern.

Nicole Wetzel

Nicole ist praktisch als Zockerin geboren, denn schon mit etwa 3 Jahren fand sie sich vor einer SNES wieder und wuchs somit mit Yoshis's Island und Donkey Kong Country auf. Seither sind Videospiele ihre große Leidenschaft und nicht mehr für sie wegzudenken. Später wurde sie nicht nur von Nintendo sondern auch von der Playstation geprägt, weswegen sich ihr Spektrum um etliche Genre erweiterte.
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.