Home » Plattformen » Playstation » Playstation 4 » Hellblade: Senua’s Sacrifice – Zu viele Tode führen zum Permadeath und löschen Spielstand
Hellblade

Hellblade: Senua’s Sacrifice – Zu viele Tode führen zum Permadeath und löschen Spielstand

Dieser Artikel enthält Spoiler zu Hellblade: Senua’s Sacrifice.

Nach einer Ewigkeit und mehreren Release-Verschiebungen ist es nun endlich so weit. Heute erschien das Action-Adventure Hellblade: Senua’s Sacrifice von den Entwicklern Ninja Theory, die bereits großartige und außergewöhnliche Titel wie Heavenly Sword, Enslaved und DmC: Devil May Cry erschufen.

Mit Hellblade wagen die Entwickler ein neues, außergewöhnliches Abenteuer, welches ein interessantes und gewagtes Thema anspricht, nämlich Psychosen, Depressionen und Wahnvorstellungen. Denn unter diesen leidet die Protagonisten, die keltische Kriegerin Senua, die aufbricht, um die Seele ihres verstorbenen Geliebten zu retten. Wie sich nun herausstellt, verfügt das Spiel über eine Permadeath-Funktion.

Der Permadeath tritt nicht beim ersten Ableben ein, sondern greift erst nach sehr vielen Toden. Sollte der Permadeath bei euch eintreten, wird der Spielstand gelöscht und ihr startet wieder am Anfang des Spiels. Grund dafür ist die dunkle Fäulnis, eine schwarze Masse, die sich am rechten Arm von Senua befindet. Mit jedem Tod, den ihr kassiert, breitet sich die Fäulnis weiter aus und wenn sie den Kopf erreicht hat, werdet ihr dem endgültigen Tod erliegen. So könnt ihr feststellen wie weit ihr vom Permadeath noch entfernt seid und seid gezwungen vorsichtiger zu agieren.

Auch wenn dies vielleicht zur höllischen Atmosphäre beiträgt, da der Spieler so unter Druck gesetzt wird, kann es frustrierend sein. Trotz der nicht allzu langen Spielzeit (ca. sechs bis acht Stunden) kann es nervig sein, wenn man plötzlich wieder komplett am Anfang steht. Zumal es einigen Reviews zufolge nicht immer ganz eindeutig ist, ob der Tod nun Teil der Story war oder ein Resultat des Scheitern des Spielers war.

Quelle: VG247

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

South Park: The Fractured but Whole

Ein Blick in die Historie der South Park Games

In dieser Woche ist es endlich soweit und South Park: The Fractured But Whole erscheint für ...