News Xbox Xbox One

Halo 5: Guardians – Bald wieder mit Score Attack

13. Juni 2016
Elham Nizam

author:

Halo 5: Guardians – Bald wieder mit Score Attack

Bereits aus den Vorgängern bekannt, erhält nun auch Halo 5: Guardians endlich den Score Attack Mode. Es wird also wieder möglich sein, sich mit Freunden (und Feinden) um die beste Punktzahl zu streiten, wie gewohnt mit allerlei Multiplikatoren, Boni und auch Strafen.  Zu den Multiplikatoren gelten bekannte Funktionen wie der Einsatz von Schädeln und höheren Schwierigkeitsgraden, besonders herrausragende Spielweise wird ebenfalls durch Boni belohnt (Multi-Kills, Headshots etc.) und der Tod wird mit Punktabzug bestraft. Laut Gabe Deyerle, Campaign Engineer für Halo 5: Guardians, wird es diesmal aber einige Twists geben. Wir sind gespannt, was sich die Köpfe hinter Halo haben einfallen lassen. Außerdem werden mit dem Score Attack auch neue Erfolge eingeführt:

  • Drop a Quarter (10G) : Eine Mission mit mindestens 10.000 Punkten beenden
  • Up For A Challenge (20G) : Eine Mission mit Multiplikator 2x oder höher und mindestens 50.000 Punkten abschließen
  • Party Hearty (25G): Eine Mission im Co-Op beenden, wobei alle Teilnehmer mindestens 200.000 Punkte erreichen
  • The Hare (20G): Die Par-Zeit in einer Mission schlagen
  • The Tortoise (50G): Eine Mission mit 500.000 Punkten beenden

Ein genaues Datum für das Update wurde nicht bekannt gegeben, lediglich dass wir den Score Attack sehr bald erwarten können. Um lange Zeit kann es sich also nicht handeln, die vollständige Ankündigung findet ihr auf Halo Waypoint.

Elham Nizam

Ich kann mich zwar nicht mehr daran erinnern, bin aber der festen Überzeugung, dass ich mit einem Gamepad auf die Welt gekommen bin. Spiele aller Art begleiten mich schon mein ganzes Leben und werden auch fester Bestandteil bleiben. Games werden von mir nicht nur durch jahrelange, persönliche Erfahrung getestet, sondern auch dank meines Studiums (Games Engineering) systematisch in ihre pixeligen Einzelteile zerlegt.