News PC Playstation Playstation 4

.hack//G.U. Last Recode – Mit englischer und japanischer Synchro

21. Juni 2017
Nicole Wetzel

author:

.hack//G.U. Last Recode – Mit englischer und japanischer Synchro

Gestern hat Bandai Namco Entertainment offiziell .hack//G.U. Last Recode angekündigt, eine Remaster-Sammlung, die die drei .hack//G.U.-Titel Vol.1 Rebirth, Vol.2 Reminicse und Vol.3 Redemption umfassen wird.

Als wäre dies nicht schon Freude genug für JRPG-Fans sowie Liebhaber der Anime- und Manga-Serie, legt Bandai Namco noch einen oben drauf. Denn es gibt noch eine erfreuliche Nachricht. Auch die westliche Version der Sammlung wird sowohl die englische als auch die japanische Synchronisation enthalten.

Des Weiteren werdet ihr drei Optionen für Untertitel haben: Englisch, Deutsch und Französisch. Somit dürften nun viele Fans erfreut aufatmen. Natürlich wird die Sammlung auch mit neuen Features, einem besser ausbalancierten Gameplay und aufgebesserte Optik versehen.

.hack//G.U. Last Recode wird Ende 2017 für PS4 und PC, via Steam erscheinen.

Quelle: DualShockers

 

Nicole Wetzel

Nicole ist praktisch als Zockerin geboren, denn schon mit etwa 3 Jahren fand sie sich vor einer SNES wieder und wuchs somit mit Yoshis's Island und Donkey Kong Country auf. Seither sind Videospiele ihre große Leidenschaft und nicht mehr für sie wegzudenken. Später wurde sie nicht nur von Nintendo sondern auch von der Playstation geprägt, weswegen sich ihr Spektrum um etliche Genre erweiterte.