News PC Xbox Xbox One

Gwent – Der erste große Patch kommt

15. November 2016
Daniel Martin

author:

Gwent – Der erste große Patch kommt

Das aus Witcher 3 bekannte Kartenspiel Gwent bekommt seinen ersten großen Patch für die seit ein paar Wochen laufende Closed Beta. Dies hat der offizielle deutsche Account bestätigt.

Der Patch wird unter der Versionsnummer 0.8.16 laufen und teilweise erhebliche Änderungen beim Balancing in den einzelnen Fraktionen vornehmen. Die ganze Liste mit den Änderungen gibt es hier als PDF. Wann der Patch live geht, ist jedoch noch nicht bekannt.

Neben den zahlreichen Neuigkeiten bei den Kartentypen und deren Stärke, kümmern sich die Entwickler natürlich auch um die technische Seite des Spiels. Aufgrund des Beta-Status laufen ein paar Dinge noch nicht rund, so gab es zum Beispiel einen Bug, der dafür sorgte, dass man trotz eines gewonnenen Spiels keine Belohnung einstreicht, was natürlich oft frustrierend war. Dies gehört nun der Vergangenheit an.

Gwent wurde der Spielerschaft als Minigame im Rollenspiel-Epos The Witcher 3: Wild Hunt bekannt. Es konnte in kurzer Zeit eine hohe Beliebtheit erfahren und so war es nur eine Frage der Zeit, bis der Entwickler CD Projekt RED eine eigenständige Version des Kartenspiels auf der diesjährigen E3 ankündigte. Aktuell läuft noch die Closed Beta, eine Anmeldung ist auf der offiziellen Seite möglich. Offen für alle soll Gwent im Frühjahr 2017 sein.

Daniel Martin

Irgendwo zwischen Game Boy und NES hat Daniel Mitte der 90er den PC entdeckt und beschäftigt sich bis heute noch damit. Zwar geht er häufiger mit einer PS4 fremd, kehrt am Ende des Tages jedoch immer zum geliebten PC zurück, wo er sich auch für Klassiker begeistern kann. Und wenn mal gar nichts los ist, verschwindet er unter einer Oculus Rift und taucht in die virtuelle Realität ein.