Home » News » GTA V – Lindsay Lohan verklagt Rockstar
GTA V

GTA V – Lindsay Lohan verklagt Rockstar

GTA V

Die amerikanische Schauspielerin und Sängerin Lindsay Lohan hat den Entwickler Rockstar Games verklagt. Das Unternehmen soll eine Figur im Spiel GTA V nach ihrem Vorbild gestaltet haben. Auch ein Artwork auf dem Cover steht zur Debatte.

Wie die Webseite pagesix.com berichtet, hat Lindsay Lohan Klage gegen das Entwicklerstudio Rockstar Games eingereicht. Grund dafür ist, dass eine Figur aus GTA V Lohan zu stark ähneln soll. Konkret ist damit der Charakter „Lacey Jonas“ gemeint. Die Figur muss im Spiel vor Paparazzi gerettet werden und lebt in einem Hotel in West Vinewood. Das sind für Lohan bereits genug Gemeinsamkeiten, denn auch sie hat bereits in einem Hotel, in West Hollywood, gelebt und fühlt sich deshalb von Rockstar Games hintergangen.

Doch dieser Charakter ist nicht das Einzige, was Frau Lohan  an GTA V bitter aufstößt, denn auch ein Artwork in Form einer blonden Frau, auf dem Cover des Spiels, soll ihr ebenfalls zu ähnlich sehen. Zudem verwendet Rockstar Games, laut Anklageschrift, „Kleidung, Outfits, Modelinien-Produkte in Form von Hüten, Haarschnitt, Sonnenbrillen, Jeans-Shorts“ und weitere Dinge, an denen Lohan die Rechte besäße. Bereits im letzten November ließ Lohan rechtliche Schritte gegen Rockstar Games prüfen, doch zu diesem Zeitpunkt konnten viele Vorwürfe entkräftet werden. So stand zum Beispiel die Britin Shelby Welinder Modell für die Figur auf dem Cover-Artwork von GTA V.

Ob diese Klage Erfolg haben wird, darf bezweifelt werden. Denn dies ist nicht die erste gerichtliche Auseinandersetzung zum Thema GTA V. Bereits im letzten Jahr forderte der Rapper Daz Dillinger, dass alle Exemplare des Open-World-Games vernichtet werden sollen, da Rockstar Games angeblich einen seiner Songs illegal verwendet haben soll.

Was ist eure Meinung zu dem Thema? Findet ihr dass Lindsay Lohan Recht hat und ihre Persönlichkeit in GTA V verwendet wird oder soll die ganze Geschichte einfach Aufmerksamkeit erzeugen? Eure Meinung findet im Kommentarbereich Platz.

4 Kommentare

  1. Die werden schon acht darauf gegeben haben entsprechende Details soweit zu verändern, dass ihnen keine Marke oder Person etwas anhängen kann (Siehe Autos)…
    Die Musik ist, davon gehe ich zumindest aus mit Sicherheit lizensiert

  2. André Göldner

    Nun, ich glaube eine blonde Frau in JEans und T-Shirt, die mal in einem Hotel wohnt, sollte es in der Welt nicht allzu oft geben oder? Ich denke mit knapp 400.000 bin ich nahe dran. Miss Lohan schätzt sich mal wieder für wichtiger ein, als sie ist.

  3. für ihre rolle in machete habe ich sie geliebt, aber für diese sache habe ich nur hohn und spott. naja amerika

  4. Sie hat schon eine gewisse Ähnlichkeit mit Trevor.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

We Happy Few

We Happy Few – Releasetermin und Announce Trailer

We Happy Few befindet sich schon seit einiger Zeit im Early Access. Das dystopische Setting, ...