News Xbox Xbox 360 Xbox One

Grand Theft Auto 4 – Abwärtskompatibel auf Xbox One

9. Februar 2017
Christoph Kehl

author:

Grand Theft Auto 4 – Abwärtskompatibel auf Xbox One

Rockstar Games bringt nach Read Dead Redemption ein weiteres abwärtskompatibles Spiel auf die Xbox One. Freunde des Abenteuers rund um Niko Bellic können Grand Theft Auto 4 und die beiden Erweiterungen ab sofort auch auf Microsofts aktuellster Konsole spielen.

Der vierte Teil der Grand-Theft-Auto-Reihe erschien im April 2008 für die Xbox 360 und PlayStation 3. Im Dezember des selben Jahres folgte dann die PC-Version. Die beiden Erweiterungen The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony erschienen im Februar und Oktober 2009.

Bis 2013 wurden über 25 Millionen Kopien von GTA 4 weltweit verkauft. Zum Vergleich: GTA 5 hat sich bis heute bereits über 75 Millionen Mal verkauft.

Grand Theft Auto 4 und die beiden Erweiterungen sind ab heute über den Store auf der Xbox One verfügbar. Wer die digitale Version bereits besitzt, kann diese einfach herunterladen. Für Besitzer der Retail-Versionen startet der Download, nachdem die Disc ins Laufwerk gelegt wurde. Die CD wird in dem Fall dann auch benötigt, um die Spiele zu starten. Wer seine alten Speicherstände in die Cloud geladen hat, kann diese auch auf der Xbox One nutzen.

Christoph Kehl

Von Technik umgeben aufgewachsen, beschäftigen mich Videospiele schon mein ganzes Leben. Vom Game Boy Pocket, über die PS2 und den PC, bin ich inzwischen bei meiner PS4, PSVR und Xbox One hängen geblieben. Ich liebe Spiele wegen der Geschichten, die sie erzählen. Als leidenschaftlicher Technik-Early-Adopter bin ich bei neuen Themen meist von Anfang an mit dabei.