News

God of War 4 – Ankündigung auf der E3 fast sicher

2. Juni 2014

God of War 4 – Ankündigung auf der E3 fast sicher

God of War 4

Die Ankündigung von God of War 4 auf der E3 2014 wird immer wahrscheinlicher. Nachdem Brancheninsider bereits spekuliert haben, dass ein neues God of War für die PS4 kommt, wurden diese Gerüchte durch einen scheinbar geleakten Präsentationsplan für die Sony Pressekonferenz auf der E3 erhärtet.

Nun twittern die Sony Santa Monica Studios:

„Die Götter haben einmal mehr gesprochen, vielleicht sind sie nur aufgeregt wegen #E3 #Erdbeben #LA“

Eine solche Meldung darf man wohl schon fast als Ankündigung verstehen, dass Kratos auf der E3 vertreten sein wird. Allerdings gab es auch Stimmen, die behaupteten, dass Kratos‘ letztes Abenteuer, God of War: Ascension, in einer Neuauflage für die PS4 erscheinen könnte. Die Frage ist allerdings, inwiefern es Sinn machen würde, den, laut Durchschnittswertung schwächsten Teil der Serie, mit einem Remake auf der Next-Gen-Konsole zu beglücken.

Vor dem Hintergrund darf man also davon ausgehen, dass es sich bei der Ankündigung nicht um den entsprechenden Neuaufguss, sondern tatsächlich um God of War 4 handelt. Es wäre die erste „griechische Schlachtplatte“ auf der PS4 und ganz davon abgesehen, sicherlich für viele auch ein weiterer Grund, die Sony-Konsole zu erwerben.

Anbei noch das Bild von dem Post auf twitter:

God of War 4

Matthias. Zocker seit den frühen Neunzigern, Schreiberling seit 2003. Bei Gameplane.de für die Kontrolle des wilden Redaktionshaufens mitverantwortlich. Er saugt alles auf, was irgendwie mit Spielen zu tun hat und schließt es in dem extra dafür eingerichteten Brain-Tresor ein. Egal ob Indies, AAA-Titel oder Casual-Schrott: Perlen gibt es für ihn in jedem Genre.