Home » Artikel » Gewinnspiel – Runde 2 unseres Reboot Gewinnspiels

Gewinnspiel – Runde 2 unseres Reboot Gewinnspiels

Kennt ihr das? Ihr sitzt daheim vor eurer Playstation und hättet Bock etwas zu zocken, habt aber gerade kein frisches Material da? Gameplane kennt dieses Problem und möchte zusammen mit Sony im Rahmen unseres Reboot Gewinnspiels frischen Wind in eure Spielesammlung bringen.

Was könnt ihr gewinnen?

Gleich zwei dicke Spielepakete warten auf zwei glückliche Gewinner. Im ersten Paket befinden sich Promoversionen von Uncharted: The Nathan Drake CollectionSingstar Ultimate Party und God of War III Remastered.

Auch mit dem zweiten Paket kommt Uncharted: The Nathan Drake Collection direkt zu euch nach Hause. Zudem gibt es noch TEARAWAY Unfolded und die Journey Collector’s Edition als Promoversionen oben drauf!Sony Gewinnspiel Reboot

Was müsst ihr dafür tun?

Wie genau ihr eines dieser Pakete gewinnen könnt, verrät euch heute Raz in unserem Video zum Reboot Gewinnspiel.

Um teilzunehmen, müsst ihr euren Beitrag als Kommentar unter diesen Artikel posten.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz. Angestellte von gameplane.de und andere an der Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligte Personen, sowie deren Verwandte, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Teilnehmer des Gewinnspiels ist diejenige Person, der die E-Mail-Adresse, die bei der Anmeldung zum Gewinnspiel angegeben worden ist, gehört. Es ist pro Teilnehmer nur eine Teilnahme möglich. Die wiederholte Teilnahme kann je nach Ermessen von gameplane.de den Verlust der Teilnahmeberechtigung zur Folge haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Natürlich benötigen wir bei jedem Teilnehmer eine gültige E-Mail-Adresse, damit wir euch nach Abschluss des Gewinnspiels kontaktieren können, um eure Adresse zu erfragen, an die der Gewinn gehen soll.

Datenschutzbestimmungen

Sämtliche durch die Teilnahme am Gewinnspiel erfassten Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, da diese ausschließlich für die Auslosung und den Versand der Gewinnspielpreise verwendet werden.

Das Gewinnspiel endet morgen Nacht am 4. November um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird von der Redaktion anhand einer korrekten und besten Antwort ausgesucht. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt und haben 48 Stunden Zeit, auf unsere Anfrage zu antworten. Andernfalls wird der Preis an einen neu ausgelosten Teilnehmer verlost.

Das gesamte Team von gameplane.de wünscht euch viel Glück bei unserem Reboot Gewinnspiel!

13 Kommentare

  1. Nathan Drake und kratos haben ihre Karriere als Helden satt, also beschlossen sie gemeinsam andere Wege einzuschlagen. Bei einem gemeinsamen bierchen in der nächstgelegenen Bar, fingen beide an sich über alternative beschäftigungsideen zu unterhalten, Stunden vergehen und den beiden fällt nichts brauchbares ein „Auf unserem 7. Bier“ stimmten beide ein, plötzlich lief nathans lieblingssong (what a feeling) unverfroren fing er an zu singen, seine Stimme klang so sanft und so warm, beinahe besser als die von irene cara höchstpersönlich, da auch Kratos nach seinem 8. Bier hemungslos wurde fing auch er an zu singen. Nachdem das Lied zu ende gesungen wurde, dauerte es nicht lange und da fanden die beiden auch schon die eine gemeinsamkeit die beide seit kindesalter begleitet, das singen ! Lange rede kurzer sinn: Nathan und Kratos holten sich gemeinsam eine Playstation mit Singstar übten damit fleißig weiter und sind jetzt Superstars. Ihr nächstes großer Auftritt findet beim Superbowl 2016 statt

  2. Nathan Drake geht wie jeden Tag seine Post durch. Da Monatsanfang ist, hat er instinktiv ein flaues Gefühl in der Magengegend. Und das zu Recht: Die Kreditkartenabrechnug ist da! Mit zitternden Händen öffnet er den Umschlag und wirft einen flüchtigen Blick auf das Grauen: 7288,30 Dollar! Mit erzwungener Contenance versucht er die einzelnen Posten der Abrechnung zu kontrollieren, doch schon nach den ersten Einträgen verliert er die Fassung. „Verdammte Free-to-Play-Scheiße!“ brüllt er und zerknüllt die Rechnung. Kurz bevor er sie in Stücke reißen kann, ertönt eine Stimme aus seinen Händen: „Bitte nicht, ich kann das erklären!“ Nathan ist plötzlich wieder ganz ruhig. Ungläubig starrt er das Papier in seinen Händen an. Aus reinem Zufall hatte er in seiner Wut ein kleines Papiermännchen gefaltet! „W-Wer bist du?“, stammelt er. „Mein Name ist Atoi, und ich muss ihnen eine Botschaft übermitteln!“ Das kleine Papiermännchen richtet sich auf und sagt mit ernster Stimme: „Sie haben ein ernsthaftes Problem, Mister Drake. Sie sind Handyspiel-süchtig!“ Verdutzt schüttelt Nathan den Kopf „Was für ein Quatsch, ich spiele jeden Tag doch höchstens ein oder zwei… naja, manchmal auch länger, und wenn nichts in der Glotze läuft…“ – „Über siebentausend Dollar!!!“, unterbricht ihn Atoi, „Nur für unnützen Tinnef in Spielen, die keine fünfzig Cent wert sind!!!“ Nathans Blick wandert ins Leere, „Ja… Oh mein Gott… Es ist wahr… Jetzt wird mir einiges klar. Diese ganzen pseudo-kostenlosen Schrottgames haben mich unendlich viel Zeit und Geld gekostet! Deshalb wurde Uncharted 4 aufs nächste Jahr verschoben! Es tut mir so unendlich leid!“ Der kleine Atoi tätschelt beruhigend Nathans Daumen und fragt mit einem verschmitzten Lächeln: „Wollen Sie es denen heimzahlen, die hinter diesen Handyspielen stecken?“ Atoi zeigt aus dem Fenster zu einem weit entfernten Berg. „Dort ist ihr Unterschlupf, da wo sie sich ununterbrochen neue Tricks ausdenken um Leute mit miesen Spielen um ihr Geld zu bringen!“ Und so begeben sich Nathan Drake und Atoi auf eine lange Reise zu dem großen Berg, um das Böse dieser Welt zu vernichten. Hoffentlich haben sie Erfolg…

  3. Apollon beugte sich über den, auf der Erde liegenden, nahezu toten Körper des Kratos. Den Bogen gestohlen hat er ihm, ihm den großen Gott des Gesangs! Nach einem kurzen, unbarmherzigen Blick auf den, mit Blut verschmierten, gehässigen Ausdruck des Diebes, sang er den höhsten Ton, den sein Repertoire zu bieten hatte und das Lebenslicht in den Augen des Kratos erlosch. Freudig sah er sein wiedererobertes Objekt an und merkte eine Veränderung an dem Bogen. Bevor er diese überhaupt ansatzweise entziffern konnte, eilte ein braunhaariger Erdling an ihm vorbei, schnell wurde der Bogen erneut aus seinen Händen gerissen und die Person verschwand in der Dunkelheit.

  4. „Heldenreise“

    Gab es ein verbindendes Ziel, ein Ende, eine Lösung, die den Helden einen Schritt näher zu der Entdeckung des Mysteriums brachte? Der Berg schien greller als die Sonne und verhieß Hoffnung und Antwort; der unbekannte Schatz stahl einem fast den Verstand um die eigene Existenz; schließlich die Nachricht: unverschlüsselt und den Weg frei bahnend – das alles musste eine Erklärung für die Existenz eines größeren Wesens sein. Doch hat man das Ziel erreicht, findet man keine Ruhe, keine Erlösung – der Held scheint kein Held, sondern eine Schachfigur in vielen, sich verbindenden Universen zu sein. Gesteuert von einer größeren Macht trafen sich die Helden nie, jedoch waren sie gleichzeitig miteinander vereint. Vereint in den Gedanken dieser regierenden Macht wurden sie eins und konnten zu jeder Zeit in seinem großen Reich erscheinen und lebendig werden.

    Kommentar:
    DU bist die Macht und DEINE Konsole ist das Reich :)

  5. Drake ging auf eine neue Reise, denn eine neuer Schatz wartete.

    Dieser Schatz behandeltet anscheinend alte Götter was Drake nach einigen Tagen in Erfahrung brachte und machte sich auf den Weg zu dem Ort, wo sich der Schatz befinden soll. Als er da war konnte er seinen Augen nicht trauen. Er hatte erwartet auf einen unbezwingbaren Wächter zutreffen, der von den Gööter selbst versklavt worde mit den Namen Kartos. Den so wurde es in den alten Geschichten erzählt, doch als er ankam traf er nur auf einen gelangweilten Kratos den er in Singstar besiegen musste um den Schatz zu erhalten. Dies schaffte er nicht und somit hat er seinen Berechtigung auf den Schatz verspielt.

    Ende.

  6. Jeder kennt sie die Welt von Tearaway, aber keiner war schon wirklich dort. Auch Nathan Drake der Schatzsucher wie sie ihn alle nannten, Nachfahre von Sir Francis Drake macht sich auf die Suche nach diesem geheimnisvollen Ort. Er folgte den Hinweisen des Tagebuches, in der Hoffnung diesen einen großen Schatz zu finden. In den Erzählungen von Tearaway stand geschrieben das man Gegenstände zum Leben erwecken kann und wer diese Macht hat, hat auch die Macht über Tearaway und seinen Bewohnern. Also machte er sich auf dem Weg durch die Wüste zu dem großen Berg am Horizont, ohne Karte und Hilfsmittel, allein auf sich gestellt, den Blick nach vorn gerichtet. Je weiter er läuft umso mehr hat er das Gefühl der Berg entfernt sich mehr und mehr. Eine Fata Morgana …? In dem Tagebuch stand geschrieben „Achte auf die Zeichen, die deinen Weg kreuzen werden und erkenne die Botschaft“ und Tearaway ist nicht mehr weit. Sein Blick erhascht einen Papierschnipsel der im Wüstensand schimmerte und die Hoffnung wuchs dem Ziel ein Stück näher zu kommen. Die Beine wurden immer schwerer und schwerer, die Sonne brannte auf der Haut und vor seinen Augen verschwamm alles. War es wirklich ein Hinweis??

  7. Es war einmal ein Mann der hieß Nathan Drake..

    Er wachte auf und wusste nicht wo er gerade ist. Er hatte kein Plan , keine Idee. Doch dann ist ihm etwas gutes passiert. er hat Kratos gefunden. Kratos erzählte ihm von Pandora der in einem Labyrinth gefangen ist. Sie suchten beide das Labyrinth. Nachdem er Kronos ( Anführer der Titanen und Vater von Zeus ) und weitere Feinde bezwungen hat, bringt er Pandora schließlich zurück zur Büchse, wo sich ihnen jedoch Zeus in den Weg stellt. Zusammen haben sie Pandora gerettet. Sie wurden gute Freunde!

  8. Nathan forschte über Götter wo er auf Kratos getroffen ist. Diese wurden von den Göttern als Sklaven für Sing Partys genommen. Kratos schafte es zu fliehen. Drake musste bis zum Ende seiner zeit denn Göttern dienen.

  9. Nathan Drake, Männlich, bewusstlos. Herkunft unbekannt. Alter unbekannt.
    Waffen: Messer, Pistole, Machete.
    Kleidung ungewöhnlich, der fremde erwacht…..
    Planet Erde, Ägypten 700 Jahre vor Christus. Nathan erwacht in einer Zeit wo er bisher nur darüber gelesen hatte, Wie komme ich hier her? Das letzte woran er sich erinnern kann das er ein altes Artefakt gefunden hatte und an ein sehr helles licht. Die Menschen hier sehen ungewöhnlich aus, sind aber nicht feindlich gesinnt. Sie bringen im essen und trinken. Als er sich erholt hatte versucht Nathan zu verstehen was passiert ist, anscheinen ist das Artefakt eine Art Zeitreise Maschine gewesen, es gibt allerdings hinweise das sich genau dieses Artefakt auch in seiner jetzigen Zeit befindet, das Rätsel beginnt. Nathan Drake und Artefakt der Sonnengötter.

  10. Ein junger Mann namens Nathan Drake entdeckte auf einer seiner Entdeckungstouren ein schimmerndes Portal unter einem Wasserfall. So neugierig wie Nathan war kletterte er den Wasserfall hinunter zu dem seltsamen schimmernden Portal. Nathan fühlte sich magisch angezogen und wollte sofort wissen wo hin dieses Portal führt, er spürte die Magie die dieses Portal ausströmt bis in seinen Fingerkuppen. Nathan entschloss sich durch das Portal zu gehen. Als er auf der anderen Seite ankam war er erstaunt. Seine Kinnlade kippte wortwörtlich runter! Er stand in einer Welt voller prächtiger Farben, und fantastischen Geräuschen. Doch als Nathan sich genauer umsah viel ihm auf das alles dort aus Papier bestand. Selbst der Boden auf dem er stand! Nathan glaubte seinen Augen nicht und lief weiter in die prächtige Welt hinein. Als er ein Stück weiter lief sah er erneut ein Portal und auch dieses musste er betreten da seine Neugierde auf Abenteuer einfach zu groß war um jetzt wieder umzukehren. Die nächste Welt erinnerte ihn an einem Ort an dem er bereits gewesen war. Es war ein Wüste, die Sonne im Hintergrund war bereits halb untergegangen. Auf einem Berg entdeckte Nathan ein Wesen, besser gesagt ein vermummtes Wesen. Nathan versuchte sich zu nähern doch ein Sandsturm der aus dem nichts auftauchte riss ihn weg. Nathan erschrak auf und merkte das alles nur ein Traum war ENDE !

  11. In einer Welt voller lebendiger Spielzeuge und Kunstwerke läuft unsere kleine Papierfigur quer durch die Welt um einen neuen Freund für sich zu finden. Dabei reist sie durch sehr unterschiedliche Gebiete, wie z.B. eine alte Ruine, wo sie einen Abenteurer namens Drake trifft. Doch dieser war viel zu sehr damit beschäftigt irgendwelche Schätze zu finden und komische Leute umzubringen, sodass unsere Papierfigur schnell weiter lief. In einer Wüste traf sie dann auf einen vermummten… dieser würdigte ihr aber keines Blickes?! Vermutlich hat er sie wegen der Kaputze nicht gesehen… schließlich gelangt unsere Figur auf einen Berg und schaut sich die weite weite Welt an – doch plötzlich ergreift sie der Wind und trägt sie hinfort in die Lüfte und hört dabei den Wind flüstern: „Ich suche einen Freund, der mit mir die Lüfte unsicher machen kann, wie siehts aus?“

  12. In Nathan Drake neusten Abenteuer kämpft er gegen die mystische Origami Organisation sie beginnen alles und jeden in Papier zu hüllen und Falten . Auf seiner REISE trifft er einen Stummen Wanderer der ihn durch Laute zum Hauptquartier der Origami Organisation leitet. Drake in bester Tradition zügt eine MG und macht aus der Organisation den größten Konfetti Berg Westlich von Shambhala.

  13. Nathan Drake wollte zu GNAH (Germanys Next Action Hero) um ein mächtiges Artefakt bei der Cosmopolitan zu looten. Da man zwischen Drake und der dort ansässigen Reporterin Elena F. ein Verhältnis vermutete sagte Jurymitglied Painman „God of War“ Kratos : Ich habe heute leider kein Foto für dich!. Nathan entsprechend angepi… schmeißt Kratos von einer Klippe ins Meer. Um sich abzuregen gründet er mit seinen Buddys Chloe, Sully und Tenzin eine Band und dank Singstar werden sie zu den Ultimate Party Hoppern. Und wenn das Game nicht Over ist dann singen sie noch heute.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Amazon

Amazon Cyber Monday – Deals und Angebote am 22.11.2017

Mittwoch. Wie ist das nun wieder passiert? Auch der inzwischen dritte Tag des Amazon Cyber ...