Home » News » Gears of War 4 – Grafisches Vorzeigeprojekt
Gears of war

Gears of War 4 – Grafisches Vorzeigeprojekt

Wer sich noch an den Release des ersten Gears of War erinnern kann, der weiß, wie die Grafik des Spiels damals auf der Xbox 360 überzeugen konnte und lange Zeit als Vorbild für kommende Spiele diente. Executive Producer des anstehenden vierten Teils, Rod Fergusson, verspricht für Gears of War 4 wieder ein grafisches Meisterwerk. Das erste Gears of War für die aktuelle Konsolengeneration (ausgenommen das Remake) soll laut Fergusson erneut Maßstäbe setzen. Außerdem soll das Spiel in konstanten und flüssigen 60fps laufen. Ob die Entwickler ihre hohen Ansprüche gerecht werden können, sehen wir wohl erst beim Release. Einen Termin gibt es leider noch nicht, aber erste Eindrücke lassen sich aus der E3-Präsentation 2016 gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant!

Dreadnought

Dreadnought – Nächstes Jahr auch für PlayStation

Mit Dreadnought hatte ich schon auf der diesjährigen gamescom ausgesprochen viel Spaß. Man wählt eine Klasse von der kleinen ...