Home » Events » Gamescom » Gamescom 2014 – Ubisoft gibt Lineup bekannt
Gamescom 2014 2016

Gamescom 2014 – Ubisoft gibt Lineup bekannt

Ubisoft enthüllte heute das Spiele-Lineup für die gamescom 2014, inklusive Assassin’s Creed Unity, Far Cry 4, Just Dance 2015, Just Dance Now, Tom Clancy’s The Division, Die Siedler – Königreiche von Anteria, Shape Up und mehr. Neue und bisher unangekündigte Titel für PC, Mobilgeräte und digitale Kanäle werden ebenfalls das erste Mal während der Messe gezeigt. Die gamescom findet vom 13. bis zum 17. August in Köln statt.

Einen Vorgeschmack auf den Messeauftritt erhaltet ihr unter folgendem Video:

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=8owMbnsKWNc“ fs=“1″ hd=“1″]

Besucher des Ubisoft-Standes (Halle 6.1, Stand B020) haben mehr Möglichkeiten denn je, aus erster Hand mehr über ihre Lieblingstitel zu erfahren. Assassin’s Creed Unity und Tom Clancy’s The Divsion werden in Theatern präsentiert, die pro Vorführung 150 beziehungsweise 85 Personen fassen können. Besucher werden auch eine ganze Reihe von Ubisofts kommenden Titeln anspielen können, darunter Far Cry 4, The Crew und das gestern angekündigte Assassin’s Creed Rogue. Letzteres wird mit 40 Anspielstationen vertreten sein und The Crew mit 24, inklusive dem beliebten Simulationssitz für Spieler, die ihrem Fahrerlebnis in dem interaktiven Fahrersitz zusätzliche Action verleihen wollen. Far Cry 4 bietet 90 Anspielstationen und ist somit der größte Demo-Aufbau seiner Art für Ubisoft.

Darüber hinaus wird es ein vollgepacktes Programm am Stand geben. Man wird beispielsweise durchgängig Cosplayer am Stand antreffen können. Besonders viele werden sich auch dieses Jahr wieder am Samstag um 15 Uhr an der Hauptbühne zum großen Ubisoft-Cosplay-Contest versammeln, der 2014 erstmals auch über Assassin’s Creed-Kostüme hinausgehen wird. Auch Far Cry wird der Cosplay-Action beiwohnen und Besucher können auf Pagan Mins Thron ein Foto schießen. Mit zusätzlichen Community-Aktionen, Preisen und Vorstellungen während der gesamten Messe, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Yves Guillemot, CEO von Ubisoft, sagte dazu:

„Ubisoft macht es gamescom-Besuchern einfacher denn je, einen frühen Blick auf unsere Spiele zu werfen und mit ihren Lieblingsmarken in Kontakt zu kommen. Wir hoffen sehr, dass jede Art von Spieler etwas in unserem Lineup finden wird und die Möglichkeit erhält, seine Meinung mit uns zu teilen.“

Gehörlosen Standbesuchern steht während der gesamten Messezeit ein spezieller Promoter bereit, der ihnen alle anspielbaren Ubisoft-Spiele per Gebärdensprache erklären kann. Interessierte wenden sich bitte bei Bedarf an jeden Ubisoft-Mitarbeiter am Messestand.

Über Matthias Holtmann

Matthias. Zocker seit den frühen Neunzigern, Schreiberling seit 2003. Bei Gameplane.de für die Kontrolle des wilden Redaktionshaufens mitverantwortlich. Er saugt alles auf, was irgendwie mit Spielen zu tun hat und schließt es in dem extra dafür eingerichteten Brain-Tresor ein. Egal ob Indies, AAA-Titel oder Casual-Schrott: Perlen gibt es für ihn in jedem Genre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

PlayStation Plus

PlayStation Plus – Die Spiele im September 2016

Sony veröffentlichte die Liste der PlayStation Plus Spiele für den Monat September 2016. Solltet ihr ...