Home » Plattformen » Playstation » Playstation 4 » For Honor – Onlinezwang
For Honor

For Honor – Onlinezwang

For Honor ist für viele schon ein dicker Kalendereintrag im kommenden Jahr. Durch den neuartigen Multiplayer, dem interessanten Setting sowie großen Schlachten konnte Ubisoft schon früh Begeisterung mit dem Titel auslösen.

Die ersten Anspielevents und Eindrücke gingen meistens mit positiver Resonanz einher, aber eine neue Info stößt nun auf weniger Freude. Nach Anfragen der Community wurde nun offiziell bestätigt, dass die Schlachtsimulation mit Onlinezwang aufwarten wird. Das gilt insbesondere auch für die Singleplayerkampagne.

„We can confirm that For Honor is an always online experience. Some elements of progression, which is hosted online, are shared across story and multiplayer modes. Players will need to be connected to the Internet at all times to play For Honor.“

Bestimmte Fortschritte werden zwischen Single- und Multiplayermodi ausgetauscht, eine permanente Verbindung ist deshalb notwendig, so die Antwort vom Community-Manager auf die Anfragen.

Wir freuen uns trotzdem auf den baldigen Release, genauer gesagt am 14.02.2017 für PC, PS4 und Xbox One.

Vorschau Produkt Preis
For Honor - [Xbox One] For Honor - [Xbox One] 47,50 EUR

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Overwatch – Über 30 Millionen Spieler und World Cup 2017

Blizzard hat auf Twitter bekanntgegeben, dass es in Overwatch momentan über 30 Millionen registrierte Spieler ...