Home » Artikel » Previews » Flockers: Preview – Total Schaf!
Flockers

Flockers: Preview – Total Schaf!

Eine grüne Wiese, Butterblumen, ein kleiner Bach plätschert durch die Szenerie. Oh schau mal: Ein Schmetterling! Was hier fehlt, um die Idylle perfekt zu machen sind ein paar kuschelig-knuddelige Schafe, die mit ihren kleinen Mäulchen die Blumen von der Wiese pflücken. Aber die haben gerade keine Zeit. Denn sie sind in einer blutigen Hölle aus scharfen, grausamen Tötungsmaschinen. Und das ist gut so!

Sucht man im Internet nach dem neuen Spiel der Worms-Macher von Team 17, dann fällt in beinahe jedem Beitrag der Titel Lemmings. Und schon beim ersten Anspielen wird klar: Team 17 hat sich ganz offenbar von der Kult-Marke inspirieren lassen. Schlecht ist das jedoch nicht – und das aus zwei ganz einfachen Gründen:

Erstens ist es mittlerweile 6 Jahre her, dass der letzte Lemmings-Titel erschienen ist und Markeneigentümer Sony offenbar kein Interesse daran hat, die Serie am PC fortzuführen.

Zweitens ist Flockers so viel böser, so viel witziger, einfach so viel mehr am Puls der Zeit.

flockers-1

Alles für den Hammel, alles für den Club

Das Spielprinzip von Flockers ist einfach: Eine Herde Schafe, oder besser – eine für jedes Level vorgegebene Menge des Wollkollektivs – will durch einen Parcours von Punkt A nach Punkt B gelenkt werden. Das Problem an der Sache: Auf der Strecke gilt es etliche Hindernisse zu überwinden. Tödliche Hindernisse.

Natürlich sind die kleinen Tierchen dafür mit einigen Fähigkeiten gesegnet, die es, passend zum bevorstehenden Hindernis, einzusetzen gilt. So können die Schäfchen zum Beispiel springen, ein Stück weit fliegen oder Treppchen bauen, indem sie sich übereinander stellen und ihren Herdenmitgliedern so den Weg ebnen. Makaber: Es gibt eine Märtyrerfunktion, bei dem sich eines der Tiere opfert und den Weg für die anderen frei sprengt.

Wichtig ist zum Erreichen des Ziels aber nur, wie erwähnt, dass der vorgegebene Teil der Herde ins Ziel kommt. Selbstverständlich bleiben dabei beinahe immer etliche Unschuldslämmer auf dem Weg zum Ziel auf der Strecke.

Flockers

Hallo Schafe. Ich will ein Spiel mit euch spielen…

Ein großer Überraschungsfaktor von Flockers ist der Gewaltgrad. Dabei wirkt das Spiel zu keinem Zeitpunkt brutal. Vielmehr wird die Gewalt als zentrales Element des schwarzen Humors eingesetzt, von dem der Titel reichlich besitzt. So wird jeder Timingfehler beim Einsatz der Spezialfähigkeiten genauso bestraft, wie die Wahl des falschen Lösungswegs: Die trotteligen Knuddeltiere werden aufgespießt, zersägt, gesprengt oder fallen zu Tode und die Herde verkleinert sich immer weiter. Dabei spritzt jedes Mal eine ordentliche Portion Kirschsaft mit Fruchtstückchen über den Monitor. Das ist zwar nichts für Kinder, macht erwachsenen Spielern aber umso mehr Spaß. Kurzum: Noch nie hat mir das Verlieren so viel Spaß gemacht, wie in Flockers.

Flockers

Fazit

Mit Flockers könnte Team 17 ein ganz großer Wurf gelingen. Man merkt, wie sehr es den Entwicklern Spaß macht, die erste neue Marke seit Jahren entwickeln zu können. Zwar mag die Spielidee von Lemmings abgekupfert sein. Die Umsetzung ist jedoch so erfrischend und eigenständig, dass man derartige Vergleiche beim Spielen schnell nicht mehr anstellt. Gleichzeitig wird man mit dem Spiel fast unbegrenzt lange Spaß haben können, wenn die Community mitspielt: Über den Steam Workshop können selbst erstellte Level mit allen Besitzern des Titels geteilt werden. So ist, zumindest in der Theorie, ständig für Level-Nachschub gesorgt.

Flockers ist bereits seit dem 6. Mai 2014 für 13,99€ als Early-Access-Spiel über Steam erhältlich. Wir können bereits zum jetzigen Zeitpunkt eine Kaufempfehlung aussprechen. Flockers ist erfrischend altmodisch, mit viel Liebe zum Detail gestaltet und einfach herrlich abgedreht. Sollte Team 17 keine komplette Kehrtwende einschlagen, hat das Spiel das Potenziel zu dem Indie-Hit 2014 zu werden.

Und jetzt entschuldigt mich. Ich habe gerade das dringende Verlangen noch ein paar Pulloverschweinen die Hammelbeine lang zu ziehen…

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Die interessantesten Releases der kommenden Woche: 21. bis 27. August

Kurz vor der gamescom spendiert die kommende Woche vom 21. bis zum 27. August noch ...