Home » News » Firewatch – Neues zur Technik und Spielzeit
Firewatch

Firewatch – Neues zur Technik und Spielzeit

Firewatch soll in vier Wochen, am 9. Februar 2016 erscheinen. Im Zuge dessen haben die Entwickler von Campo Santo ein paar Worte über die Technik des Adventures verloren.

Demnach wird das Spiel, dass auch für den PC erscheint, auf der PS4 in 1080p und 30 FPS laufen. Xbox One-Besitzer schauen leider in die Röhre. Eine Version für die Microsoft-Konsole ist aktuell nicht geplant, da das Studio hierfür nicht die notwendigen Ressourcen aufbringen kann.

Die Frage nach der Spielzeit wurde hingegen bei den DualShockers beantwortet. Der Entwickler schätzt, dass ein normaler Durchlauf von Firewatch in fünf bis sechs Stunden vorbei ist, wobei dies natürlich vom eigenen Spielstil abhängt und wie genau man sich als Spieler die schön designte Welt anschaut.

Über Daniel Martin

Daniel Martin
Irgendwo zwischen Game Boy und NES hat Daniel Mitte der 90er den PC entdeckt und beschäftigt sich bis heute noch damit. Zwar geht er häufiger mit einer PS4 fremd, kehrt am Ende des Tages jedoch immer zum geliebten PC zurück, wo er sich auch für Klassiker begeistern kann. Und wenn mal gar nichts los ist, verschwindet er unter einer Oculus Rift und taucht in die virtuelle Realität ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

Gears of War 4

Gears of War 4 – Der Prolog im Video

Ihr wollt einen Vorgeschmack auf Gears of War 4? Microsoft hat den gesamten Prolog des Spiels veröffentlicht. Wer ...