Home » Plattformen » Playstation » Playstation 4 » Final Fantasy 15 – Das ändert der Patch im April
final fantasy 15

Final Fantasy 15 – Das ändert der Patch im April

Mit Final Fantasy 15 gelang Square Enix ein durchaus guter Fantasy-Titel, wenn man der internationalen Presse und unserer Review trauen darf. Der neue Patch, der am 27. April erscheinen soll, ändert noch einige Kleinigkeiten.

  • Der „Stable Mode“ soll auch auf der PS4 Pro für stabile Framerates sorgen.
  • Untertitel und die Texte im Menü werden vergrößert.
  • Timed Quests erscheinen wieder und es soll ein neues Ranking Feature geben. Als erste Belohnung soll es eine Waffe geben.
  • Neue Sticker für den Regalia.
  • Neue Lieder für euer Radio.

Neben diesem kleinen Patch könnt ihr euch auf die Multiplayer Beta freuen sowie Episode Gladio oder Episode Prompto spielen. Darüber hinaus erwartet uns im Sommer Final Fantasy 12: The Zodiac Age und zu einem bisher unbestimmten Zeitpunkt das Remake von Final Fantasy 7.

 

Quelle: Gematsu

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Overwatch – Über 30 Millionen Spieler und World Cup 2017

Blizzard hat auf Twitter bekanntgegeben, dass es in Overwatch momentan über 30 Millionen registrierte Spieler ...