Home » Plattformen » Playstation » Playstation 4 » Far Cry 5 – Koop-Modus mit Abstrichen
Far Cry 5 Screenshot

Far Cry 5 – Koop-Modus mit Abstrichen

Bei der Ankündigung von Far Cry 5 durften sich Spieler insbesondere über den versprochenen Koop-Modus freuen. So soll es einem Kumpanen zu jeder Zeit möglich sein, in das laufende Spiel ein- und auszusteigen, ohne dabei den Spielfluss zu stören.

Das klingt alles schön und gut, das neueste Detail dämpft allerdings die Freude etwas. Anscheinend werden nämlich nur dem Host die erspielten Fortschritte anerkannt. Koop-Partner können zwar zu jeder Zeit und bei jeder Mission mitwirken, bekommen aber keine Spielfortschritte. Warum man sich für eine solche Methode entscheidet, ist ein Rätsel, immerhin möchten die meisten die Möglichkeit nutzen mit einem Freund gemeinsam das komplette Spiel zu erleben. Durch fehlende Fortschrittsspeicherung wird aus dem gemeinsamen Spielerlebnis wieder eine getrennte Erfahrung.

Far Cry 5 soll am 27. Februar 2018 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Releases Games Febriar 2018

Die interessantesten Games der kommenden Woche: 19. bis 25. Februar

Der Februar hat einiges auf Lager, weswegen es auch diese Woche mit interessanten Games weiter ...