News PC Playstation Playstation 4 Xbox Xbox One

Far Cry 5 – Koop-Modus mit Abstrichen

4. Juli 2017
Elham Nizam

author:

Far Cry 5 – Koop-Modus mit Abstrichen

Bei der Ankündigung von Far Cry 5 durften sich Spieler insbesondere über den versprochenen Koop-Modus freuen. So soll es einem Kumpanen zu jeder Zeit möglich sein, in das laufende Spiel ein- und auszusteigen, ohne dabei den Spielfluss zu stören.

Das klingt alles schön und gut, das neueste Detail dämpft allerdings die Freude etwas. Anscheinend werden nämlich nur dem Host die erspielten Fortschritte anerkannt. Koop-Partner können zwar zu jeder Zeit und bei jeder Mission mitwirken, bekommen aber keine Spielfortschritte. Warum man sich für eine solche Methode entscheidet, ist ein Rätsel, immerhin möchten die meisten die Möglichkeit nutzen mit einem Freund gemeinsam das komplette Spiel zu erleben. Durch fehlende Fortschrittsspeicherung wird aus dem gemeinsamen Spielerlebnis wieder eine getrennte Erfahrung.

Far Cry 5 soll am 27. Februar 2018 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Elham Nizam

Ich kann mich zwar nicht mehr daran erinnern, bin aber der festen Überzeugung, dass ich mit einem Gamepad auf die Welt gekommen bin. Spiele aller Art begleiten mich schon mein ganzes Leben und werden auch fester Bestandteil bleiben. Games werden von mir nicht nur durch jahrelange, persönliche Erfahrung getestet, sondern auch dank meines Studiums (Games Engineering) systematisch in ihre pixeligen Einzelteile zerlegt.