News PC Xbox Xbox One

Fable Fortune – Kampagne bei Kickstarter für F2P-Kartenspiel

31. Mai 2016

Fable Fortune – Kampagne bei Kickstarter für F2P-Kartenspiel

Lionhead gibt es nicht mehr. Mit Schließung des Studios nahm die Mehrheit an, dass wir nun auch auf Fable verzichten müssten. Doch scheint dem nicht so zu sein. Ehemalige Mitarbeiter von Lionhead gründeten kürzlich ihr eigenes Studio, um die Arbeiten an einem Kartenspiel im Fable-Universum weiterzuführen. Der Name: Fable Fortune. Dafür brauchen sie allerdings unsere Hilfe – auf Kickstarter.

Flaming Fowl Studios heißt das neue Studio, das euch mit dem nötigen Schuss Fable versorgen möchte. Fable Fortune sollte eigentlich bereits seinen Weg in Fable 2 finden, wurde dann aber doch erst ab dem Jahr 2014 entwickelt. Mit Schließung von Lionhead sah es zunächst so aus, dass auch das Projekt Fable Fortune, so der Name des Free2play-Online-Kartenspiels à la Hearthstone, eingestellt wäre. Da Microsoft nun nicht mehr Teil des Ganzen ist, dem Projekt aber nicht im Weg stehen möchte, erhält Flaming Fowl Studios einerseits volle Rechte an der Verwendung der Marke Fable und darf mit der Idee und der bereits fortgeschrittenen Entwicklung bei Kickstarter um mindestens 250.000 britische Pfund der Fangemeinde bitten.

Die Kampagne bei Kickstarter ist seit 16 Uhr online. Eine Closed Beta zu Fable Fortune wird innerhalb einiger Wochen nach dem Ende der Kampagne erwartet. Eine offene Beta für PC und Xbox One soll demnach im Oktober 2016 und der Release im frühen 2017 stattfinden.

Caroline Valdenaire

Caro blickt auf eine abwechslungsreiche Spielekarriere zurück - schließlich darf sie sich schon seit Mitte der 90er ein Zockerweibchen nennen. Am liebsten spielt sie im Team, damit sie dann alle - wie im echten Leben - bemuttern kann. Inzwischen haben es ihr vor allem die Survivalspiele angetan. Bei Gameplane ist sie irgendwie Mädchen für alles, hauptsächlich aber Madame Chefredakteurin.