News PC

Expeditions: Viking – Mit neuen Features ins Jahr 2017 verschoben

2. Juli 2016

Expeditions: Viking – Mit neuen Features ins Jahr 2017 verschoben

Eigentlich sollte Expeditions: Viking noch in diesem Herbst erscheinen, doch entschied sich Entwickler Logic Artists nun dazu, das Vikingerabenteuer zu verschieben.

Fast drei Jahre ist der Release des Vorgängers Expeditions: Conquistador nun her, da wollte Logic Artists eigentlich den Nachfolger präsentieren. Stattdessen möchte man Expeditions: Viking aber mit noch mehr Features ausstatten, als bisher geplant. Sowohl zufällige Begegnungen, mehr Sidequests als auch Gefahren in der Umwelt, die wir in Kämpfen berücksichtigen sollten, möchte man einbauen. Des Weiteren möchte man pünktlich zum Launch auch noch mehr Sprachen unterstützen, darunter natürlich auch Deutsch. Als neuer Release-Termin ist der Februar 2017 angedacht.

Wir waren während der Preview im letzten Jahr bereits vom Spiel angetan. Die kommende gamescom dürfte noch mehr Details enthüllen.

Caroline Valdenaire

Caro blickt auf eine abwechslungsreiche Spielekarriere zurück - schließlich darf sie sich schon seit Mitte der 90er ein Zockerweibchen nennen. Am liebsten spielt sie im Team, damit sie dann alle - wie im echten Leben - bemuttern kann. Inzwischen haben es ihr vor allem die Survivalspiele angetan. Bei Gameplane ist sie irgendwie Mädchen für alles, hauptsächlich aber Madame Chefredakteurin.