Home » Plattformen » PC » Escape From Tarkov – Screenshots mit Verbesserungen

Escape From Tarkov – Screenshots mit Verbesserungen

Das MMO-FPS Spiel Escape from Tarkov befindet sich momentan in der Alpha-Testing Phase und Entwickler Battlestate Games arbeitet fleißig an Verbesserungen. Jetzt haben wir einige Screenshots erhalten, die eindrucksvoll zeigen, an was in der letzten Zeit getüftelt wurde. Man sieht sehr detaillierte Landschaften und beeindruckende Lichteinfälle. Die Entwickler haben sich hauptsächlich dem Ziel hingegeben, die visuellen Effekte des Spiels zu verbessern. So versucht man das beste Ergebnis aus den Shadern herauszuholen. Hier ist eine Liste einiger Features, an denen momentan gearbeitet wird:

  • Verbesserte Shader mit Physically Based Rendering (PBR) Features
  • Ambient Light Portale (verbesserte Innenraumbeleuchtung)
  • Verbesserte Himmel Belichtung mit komplettem Tagesablauf
  • Verbesserte Screen Space Reflections (SSR)
  • Verbesserte und überarbeitete Materialien und Texturen von Charakteren, Waffen und Objekten
  • Neue Farbkorrekturen
  • Optimierter Terrain und Vegetation
  • Neue Screen Space Ambient Occlusion

Escape from Tarkov ist ein hardcore story-driven MMO-FPS Spiel mit RPG Elementen. Der Spieler befindet sich, wie der Titel bereits verrät, in der russischen Stadt Tarkov. Diese wurde abgesperrt und komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Nun kämpfen private Militärfirmen und neu geformte bewaffnete Gangs um die Vorherrschaft in der verlassenen Stadt. Das große Ziel des Spiels ist den Spieler durch größtmögliche Immersion in die Welt zu ziehen und ihn darauf einzustimmen, dass hinter jeder Ecke eine neue Kampfhandlung stattfinden könnte. Escape from Tarkov will einer Simulation durch viele Details so nahe wie möglich kommen, indem es den Charakter zum Beispiel bei Verletzungen humpeln lässt. Auch einen sehr umfangreichen Waffeneditor gibt es im Spiel, sodass man auch bei der Waffenauswahl die völlige Freiheit besitzt. In der Stadt selbst und der von der Natur zurückeroberten Umwelt kann der Spieler sich frei bewegen. Die Gameplayszenen des Spiels sehen bereits sehr überzeugend aus.

Auch der Announcement Trailer des Spiels macht schon Lust darauf zu erfahren, warum die Stadt abgeriegelt wurde und warum man sich durch die Gebäude der Stadt kämpfen muss.

Das Spiel befindet sich wie gesagt noch in der Alpha Phase. Auf der offiziellen Webseite kann man sich für die Beta anmelden, die bald nach der Alpha ansteht. Dann kann man die oben erwähnten Neuerungen auch direkt selbst antesten.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Need for Speed Payback

Review: Need for Speed Payback – Heute wird abgerechnet!

Need for Speed zählt zu der erfolgreichsten, beliebtesten und langjährigsten Rennspiel-Serie überhaupt, auch wenn die ...