Home » News » EA – Zukunftspläne mit neuem Battlefield, Titanfall, Battlefront und Mass Effect
Electronic Arts EA

EA – Zukunftspläne mit neuem Battlefield, Titanfall, Battlefront und Mass Effect

Große Publisher der Gaming Industrie haben es im Moment gut – sie machen Millionen über Millarden US-Dollar Umsätze und auch Electronic Arts macht da keine Ausnahme. Der amerikanische Publisher gab nicht nur die Zahlen preis, die offenbaren wie viel mit welchem Spiel gemacht wurde, sondern kündigte auch Pläne für 2016 und 2017 an.

Zum einen sei ein neues Battlefield von DICE geplant. Pünktlich zur Weihnachtssaison 2016 soll es auch schon erscheinen.

Titanfall 2 ist, wie wir berichtet haben, auch schon auf dem Weg, ein genaues Datum wollte der Publisher aber noch nicht verraten.

Mit Star Wars Battlefront konnte EA, wie erwartet, eine Menge Gewinn machen. Allein für digitale Downloads waren Spieler bereit insgesamt 139 Millionen US-Dollar auszugeben. Laut CEO Andrew Wilson gebe es sogar eine demografische Veränderung, was er darauf zurück führt, dass nun auch Väter mit ihren Söhnen spielen. Angesichts dieses Erfolgs deutete EA bereits einen weiteren Battlefront-Teil an, genaueres wurde dazu aber nicht gesagt.

Für Ende des Wirtschaftsjahres kündigte man Mass Effect Andromeda an, der Titel von BioWare ist somit auf März 2017 datiert.

Wie bereits seit längerem bekannt, erscheint Mirror’s Edge Catalyst im Mai 2016, ein großes Line-up für EA Sports sei ebenfalls geplant.

Der Umsatz von EA soll  sich im noch laufenden Wirtschaftsjahr auf 4,363 Millarden US-Dollar belaufen, der Umsatz im vierten Quartal 2015 belief sich auf 1,07 Millarden US-Dollar; das ist zwar weniger als im letzten Jahr, insgesamt seien die Gewinne jedoch gestiegen.  Zudem glaubt EA 2015 der beliebteste Publisher auf Next Gen-Konsolen gewesen zu sein und die Zahlen widersprechen dem nicht.

Alles in allem scheint EA seine Goldesel gefunden zu haben und wird diese mit Sicherheit weiter halten. Wir können uns 2016 und 2017 auf viele Titel des Publisher freuen, von denen viele bekannte Reihen weiter führen. Ob Electronic Arts sich auch mal wieder an etwas neues traut oder die Titel bis zum letzten Ende ausschlachtet, sei an dieser Stelle dahin gestellt.

Was haltet ihr von EAs Zukunftsplänen? Gibt es einen Titel, auf den ihr euch am meisten freut?

Quelle: VG24/7

Über Christina Kutscher

Christina Kutscher
Christina wurde im zarten Alter von acht Jahren an die Playstation 1 heran geführt und hat sie sofort ins Herz geschlossen. Einige Jahre und kurze Abstecher in unbekannte Genre später, spielt sie mittlerweile plattformübergreifend alles, was eine gute Story hat, überdurchschnittlich kreativ ist oder einfach nur Spaß macht und schreibt dann darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

gamescom_15_025_044

gamescom 2016 – Die offizielle gamescom App ist da

In zwei Monaten haben wir uns vielleicht schon ein bisschen vom Event des Jahres erholt: ...