Home » Artikel » Specials » E3 2017 – Was gab es bei Ubisoft?

E3 2017 – Was gab es bei Ubisoft?

Die E3-Pressekonferenz von Ubisoft spart in diesem Jahr mit echten Überraschungen: Über die Kooperation mit Nintendo wurde bereits gemunkelt, zu Assassin’s Creed: Origins kursierten bereits umfangreiche Leaks im Netz, die eigentliche Präsentation haben die Franzosen Microsoft überlassen. Far Cry 5 wurde bereits in einem offiziellen Trailer angekündigt. Was bleibt? Eine zügige Abfolge von Spiele-Präsentationen, wo sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei ist, aber eben kein Kinnladen-Klapper.

Mario + Rabbids Kingdom Battle

Yves Guillemot und Shigeru Miyamoto präsentieren uns das  Partnerschaftsprojekt von Ubisoft und Nintendo: Mario + Rabbids Kindom Battle. Xavier Manzanares, der Lead Game Designer des Spiels, verrät uns einige Details zum Gameplay: Es soll sich um ein Adventure mit Taktik-Elementen handeln. Den Spieler erwartet eine gewohnt lustig-bunte Nintendo-Welt gepaart mit den Slapstick-Einlagen der Rabbids, die als Princess Peach und Luigi verkleidet Mario auf seinen Abenteuern begleiten.

Es wird einen Explorations-Modus und Kampf-Modus geben. Bei Letzterem handelt es sich um ein taktisches, rundenbasiertes Kampfsystem. Das Besondere hier ist, dass die Umwelt in den Kampf einbezogen werden kann. Zum Beispiel kann sich der Spieler hinter Steinmauern verstecken oder durch Pipelines über das Schlachtfeld bewegen. Es gibt außerdem Kombi-Angriffe, wobei die Fähigkeiten der Helden kombiniert werden können.

Mario + Rabbids Kingdom Battle erscheint am 27. August 2017 exklusiv für die Nintendo Switch.

Assassin’s Creed: Origins

Es soll zurück zu den Anfängen des Assassin’s Creed-Universums gehen. Zurück zu der Zeit einer der frühesten Hochkulturen, die unsere Menschheit vorzuweisen hat: Das antike Ägypten.

Im Trailer bekommen wir einen Eindruck von der Landschaft, Flora und Fauna und der damaligen Zivilisation. Kurz, die Wüstenwelt, in die wir eintauchen dürfen. Am 27. Oktober 2017 soll Assassin’s Creed: Origins veröffentlicht werden. Mehr als einen kleinen Teaser vom Gameplay gab es aber erstmal nicht zu sehen. Das wurde dann nach der Show im halbstündigen Gameplay-Stream nachgeholt.

The Crew 2

Wie man es von einem Rennspiel gewohnt ist, haut einen die Grafik von The Crew 2 schlicht aus den Socken. Der Trailer zeigt außerdem ein paar Anspielungen auf Spielinhalte. Neben den heißen Sportwagen, die den Asphalt auf den Straßen der Stadt zum Brennen bringen, kann der Spieler das gigantische Open-World-Setting auch auf motorisierten Zweirädern erforschen. Es gibt außerdem einen Flugzeug- und einen Off-Road-Modus, der uns durch die Luft sowie Wald und Wiesen führt.

South Park – The Fractured But Whole

Ein trendiges South Park-Spiel mit trendigem South Park-Humor vom trendigen Ubisoft mit trendiger Anspielung auf die trendigen Superhelden-Filme, die hier natürlich trendgerecht gehörig aufs Korn genommen werden.

Transference

Ein VR-Titel von und mit Elijah Wood: Ubisoft als wissenschaftliche Einrichtung, der es gelungen sein soll, den Verstand und die Erinnerungen, das Bewusstsein einzelner Menschen zu digitalisieren. Im Frühling 2018 soll es erscheinen.

Skull and Bones

Ubisoft Singapore arbeitet gerade an einer Art Multiplayer-Umsetzung für Assassin’s Creed Black Flag. Eine moderne, sehr moderne Interpretation des Spieleklassikers „Schiffe Versenken“. Ein Krieg der Piraten.

160 Tage. So lange überlebte ein durchschnittlicher Pirat in den Hochzeiten der Piraterie in der frühen Neuzeit. Auch in Skull and Bones geht es genau darum: Um das Überleben. Im 5 vs 5-PVP-Modus treten zwei Teams in einer Seeschlacht gegeneinander an, um sich an den Besitztümern der Gegner zu bereichern. Was Piraten eben so tun. Dabei muss man die Vor- und Nachteile einzelner Schiffstypen geschickt einsetzen und zusammenarbeiten.

Just Dance 2018

Natürlich darf auch ein neues Just Dance auf der E3 2017 nicht fehlen. Die Veröffentlichung ist, wie einige andere Ubisoft-Titel, für Oktober 2017 geplant.

South Park: Phone Destroyer

Der Trend geht weiter: Blizzard hat Hearthstone, Bethesda hat The Elder Scrolls: Legends, CD Projekt Red hat Gwent. Die Liste der digitalen Trading-Card-Games wurde nun um Ubisoft mit South Park: Phone Destroyer erweitert. Für Smartphones ab 2017 erhältlich.

Starlink: Battle for Atlas

Ubisoft Toronto stellt uns einen gigantischen Open-World-Titel mit Toy-to-Life-Funktion vor: Starlink: Battle for Atlas. Die Veröffentlichung ist für den Herbst 2018 geplant.

Steep – Road to the Olympics

Steep erhält ein Winter-Addon mit den üblichen Sportarten von der Winter-Olympiade.

Far Cry 5

Dank eines im Vorfeld der E3 2017 veröffentlichten Trailers wissen wir bereits, das Far Cry 5 in einem modernen Setting spielen wird. Allerdings in einem alternativen Universum, in der eine fanatische Sekte nach und nach die Kontrolle über das einst idyllische und verschlafene Montana übernimmt. Die Aufgabe des Spielers ist es nun mit einer Gruppe aus typischen Outsider-Charakteren dem Terror ein Ende zu bereiten. Riecht nach einer Menge Blut und Schießpulver.

Beyond Good and Evil 2

Man möchte sich fast zurücklehnen und die im Trailer präsentierte Story zu Beyond Good and Evil 2 als Film genießen. So schön wird das Spiel im Trailer in Szene gesetzt. Was uns dann erst im eigentlichen Game erwartet? Offensichtlich eine atemberaubende Welt mit einzigartigen Abenteuern, die wir mit einer Crew aus sehr speziellen Charakteren erleben dürfen. Richtiges Gameplay gibt es noch nicht zu sehen. Nicht einmal ein Datum wird genannt. Da werden wir uns also noch ziemlich gedulden müssen.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Final Fantasy 12: The Zodiac Age

Final Fantasy 12: The Zodiac Age – Weitere Titel in Ivalice möglich

Nicht mehr lange, dann erscheint das Remaster Final Fantasy 12: The Zodiac Age und gibt ...