Mobile Games News

Dreeps – Ein RPG für die Allerfaulsten

16. Februar 2015
Kai Seuthe

author:

Dreeps – Ein RPG für die Allerfaulsten

Ihr mögt Rollenspiele? Ihr mögt es, euch aufzuleveln, Items zu finden und einzusetzen, mit vielen Leuten zu sprechen, lange Reisen anzutreten und im Laufe des langen, langen Spiels immer besser und erfahrener zu werden? Ihr mögt all diese Dinge und habt aber einfach zu wenig Zeit und beschäftigt euch deshalb mit üblen Casual Games? Dann ist Dreeps genau richtig für euch.

Bei Dreeps müsst ihr nämlich nur eine einzige Sache tun, nämlich einen Alarm einstellen. Das wars. Mehr nicht.

Bei Dreeps geht es um einen kleinen Roboterjungen, der seinen Tag beginnt, wenn euer Tag startet. Ab dann wird der junge Kerl ganz eigenständig Abenteuer erleben. Er durchstreift Ländereien, trifft neue Leute, kämpft gegen Monster und noch mehr. Und all dies, ohne dass man igrendetwas dafür tun müsste. Ihr müsst weder Entscheidungen treffen, noch Knöpfe drücken, müsst auf keine Ladezeiten warten oder sonst was. Klingt spannend, oder?

Tatsächlich ist dies kein Scherz, sondern Dreeps ist ein offizielles Spiel für iOS. Die japanischen Entwickler sagen, dass Dreeps ein Spiel für diejenigen sei, die zu beschäftigt seien, ein RPG zu spielen.

Wer in den 1990ern sein Tamagotchi liebte, der wird Dreeps bestimmt mal ausprobieren.

Hier kann Dreeps runtergeladen werden: Klick mich!

Kai Seuthe

Kaius spielt seit der Grundschule und wird das auch noch im Altersheim tun. Er ist als Let's Player KiltKaius unterwegs, schreibt Bücher und macht noch viele andere kreative Dinge. Retro-Spiele mag er, Rechtschreibfehler nicht. Darum kümmert er sich auch darum.