News

Dota 2: Überfall vor laufendem Livestream

12. Juni 2014

author:

Dota 2: Überfall vor laufendem Livestream

Dota 2-Streamerin

Die Dota 2-Fans und Verfolger von Livestreams zu diesem Spiel kennen sie mit Sicherheit. In dieser News ist von Nikki Elise, auch bekannt als „Sajedene“ die Rede, welche live während ihres Livestreams Opfer eines Raubüberfalls wurde.

Die bekannte Dota 2-Spielerin Nikki „Sajedene“ Elise wurde während einer ihrer Livestreams auf Twitch Opfer eines Raubüberfalls. Die Täter irrten sich zunächst in der Adresse für ihren Anschlag, ließen bei der Gelegenheit jedoch trotzdem einige Wertgegenstände und Bargeld der jungen Frau mitgehen. Dabei bedrohten sie außerdem sie und ihren Freund. Die Zuschauer, welche live Zeugen des Überfalls wurden alarmierten geistesgegenwärtig sofort die Polizei. Dadurch konnte einer der beiden Täter direkt am Tatort auf frischer Tat festgenommen werden. Am selben Abend bedankte sich die Streamerin noch über Facebook mit einem an die Fans gerichteten Posting.

Wer sich selber ein Bild über den Überfall machen will, sollte einen Blick in die Aufzeichnung des Twitch-Streams werfen. Ab dem Zeitpunkt 03:33:15 könnt ihr sogar selbst Zeugen des Verbrechens werden. Im angehängten Video könnt ihr euch außerdem eine Zusammenfassung der bedrohlichen Szenerie anschauen, die per Livecam übertragen wurde.

[youtube url=“http://youtube.com/watch?v=MSVyPq1b-qk“ autohide=“0″ fs=“1″ hd=“1″]

Seit Beginn seiner Leidenschaft war Florian ein begeisterter Adventure-Spieler. Der Start in die Spielelaufbahn begann mit Monkey Island. Damit es jedoch nicht an der gewürzten Action mangelt, treibt er sich auch gerne in Shootern wie Call of Duty: Black Ops 2 umher. Im Bereich Fantasy dreht er gerne seine Runden in MMOs. Doch nur solche, die auch einen schönen Charakter-Editor haben, damit er sich mit seiner Spielfigur identifizieren kann. Bei GamePlane ist er hauptsächlich in der News-Redaktion unterwegs und versorgt euch täglich mit Neuigkeiten und Fakten aus der Spiele- und Hardwarewelt.