News

Disney Infinity – Studio zu, Titel eingestellt

11. Mai 2016
Daniel Martin

author:

Disney Infinity – Studio zu, Titel eingestellt

Disney Infinity hat nicht den gewünschten finanziellen Erfolg gebracht und wird nun eingestellt.

Die Folgen sind weitreichend: Nicht nur wird das Studio Avalanche Software geschlossen, weswegen sich wohl 300 Menschen einen neuen Job suchen müssen, auch wird Disney sich aus der Spiele-Entwicklung zurückziehen und auch keine Titel mehr vertreiben. Spiele wird es weiterhin geben, diese werden jedoch von Partnern entwickelt, wie zum Beispiel die Star Wars-Spiele aus dem Hause Electronic Arts.

Die Reißleine wird jedoch nicht direkt gezogen, so erscheinen noch unter anderem die Inhalte zum neuen Film Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln, der aktuell im Kino anläuft. Bereits angekündigte Playsets werden allerdings nicht mehr auf den Markt kommen.

Daniel Martin

Irgendwo zwischen Game Boy und NES hat Daniel Mitte der 90er den PC entdeckt und beschäftigt sich bis heute noch damit. Zwar geht er häufiger mit einer PS4 fremd, kehrt am Ende des Tages jedoch immer zum geliebten PC zurück, wo er sich auch für Klassiker begeistern kann. Und wenn mal gar nichts los ist, verschwindet er unter einer Oculus Rift und taucht in die virtuelle Realität ein.