News PC Playstation Playstation 4 Xbox Xbox One

Die Säulen der Erde – Neues Gameplay-Video

23. Mai 2017
Nicole Wetzel

author:

Die Säulen der Erde – Neues Gameplay-Video

Daedalic Entertainment arbeitet derzeit an einer Videospiel-Umsetzung des Bestseller-Romans Die Säulen der Erde. Erst kürzlich gab es endlich eine Eingrenzung des Erscheinungszeitraumes, so soll der erste Teil des Adventures im August 2017 erscheinen.

Die Kollegen von Polygon konnten schon jetzt einen ersten Blick in das Spiel werfen und halten die frischen Gameplay-Szenen in einem Video fest. Somit könnt auch ihr einen ersten Blick auf den interaktiven Thriller werfen.

Die Geschichte spielt im 12. Jahrhundert Englands, in der Stadt Kingsbridge. Hier beginnt der Bau einer Kathedrale. Der Mönch Philip wird zum Prior des kleinen Klosters Kingsbridge, während der ehrgeizige Architekt Jack, mit dem Bau der bedeutenden Dorfkathedrale beauftragt wird. Die Geschwister Aliena und Richard hingegen müssen sich nach der Gefangennahme und Ermordung ihres Vaters, des Grafen von Shiring, alleine durchschlagen. Letztendlich führt der Weg der Geschwister sie nach Kingsbridge, wo sie als geschickte Händler den Kathedralbau unterstützen und Aliena sich in Jack verliebt. Es droht jedoch ärger, denn Philips Konkurrent Bischof Waleran und William Hamleigh, ein rachsüchtiger Adeliger, der von Aliena zurückgewiesen wurde, ist der Aufstieg und die Bedeutung der Stadt ein Dorn im Auge.

Zudem bietet euch die Videospiel-Adaption einige Features wie dreispielbare Charaktere, nämlich Jack der Außenseiter, Aliena die Adelige und Philip der Mönch. Ihr könnt über die Schicksale der Charaktere entscheiden. Zudem wird das Spiel vollständig deutsch und englisch vertont. Im Deutschen mit Ingo Abel als Philip, Celine Fontanges als Aliena, Lino Kelian als junger Jack und Christian Stark als erwachsener Jack.

Erscheinen wird Die Säulen der Erde für PS4, Xbox One, PC, Mac und Linux.

Nicole Wetzel

Nicole ist praktisch als Zockerin geboren, denn schon mit etwa 3 Jahren fand sie sich vor einer SNES wieder und wuchs somit mit Yoshis's Island und Donkey Kong Country auf. Seither sind Videospiele ihre große Leidenschaft und nicht mehr für sie wegzudenken. Später wurde sie nicht nur von Nintendo sondern auch von der Playstation geprägt, weswegen sich ihr Spektrum um etliche Genre erweiterte.