Home » Artikel » Specials » Die interessantesten Games der kommenden Woche: 15. bis 21. Januar

Die interessantesten Games der kommenden Woche: 15. bis 21. Januar

Ein frohes neues Jahr und auf ein hoffentlich weiteres, spannendes Gaming-Jahr in dem wir wieder etliche tolle, spannende wie fesselnde und emotionale Geschichten erleben dürfen.  Damit ihr im Jahr 2018 keine interessanten Titel verpasst, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht euch die interessantesten Leckerbissen, die in der kommenden Woche erscheinen werden, zu präsentieren.

InnerSpace

InnerSpace

Release: 16. Januar 2018 | Plattformen: Switch, PS4, Xbox One, PC
Offizielle Website:
https://www.innerspacegame.com/
digital

Bereise und erkunde das Universum, um den Archäologen zu helfen, die letzte verbleibende Erinnerung zu bergen, bevor sie verloren geht. Gleite durch den Himmel und tauche ab in Ozeane um mehr über das vergehende Reich zu erfahren und zu entdecken. Ganze Zivilisationen sind dort untergegangen, aber deren Götter weilen noch. Bei InnerSpace handelt es sich um ein Erkundungsflugspiel, welches in einer Welt von innen nach außen gekehrter Planeten ohne Horizonte angesiedelt ist. Flugkämpfe solltet ihr nicht erwarten, denn das Spiel setzt eher auf die Atmosphäre, das Erkunden und das Flugkonzept an sich.

Beholder

Beholder

Release: 16. Januar 2018 | Plattform: PS4, Xbox One (bereits erhältlich: PC)
Offizielle Website:
https://beholder-game.com/
digital

In Beholder kontrolliert ein totalitärer Staat jeden Aspekt des privaten und öffentlichen Lebens. Es gibt keinerlei Privatsphäre, nur noch die totale Überwachung. Ihr übernehmt die Rolle eines vom Staat eingesetzten Verwalters für einen Apartmentkomplex. Ihr seid dafür verantwortlich den Komplex attraktiv für Mieter zu machen, doch dies ist nur eine Fassade eurer wahren Mission.  Stattdessen beobachtet ihr die Mieter heimlich, belauscht ihre Gespräche oder durchsucht bei deren Abwesenheit ihre Zimmer. Jeder, der gefährlich für den Staat sein kann oder Gesetze bricht, muss sofort gemeldet werden. Über 20 verschiedene Enden soll es bei Beholder geben.

Street Fighter 5: Arcade Edition


Release: 16. Januar 2018 | Plattformen: PS4, PC
Offizielle Website: https://streetfighter.com/
digital und physisch

Die Street Fighter 5: Arcade Edition beinhaltet alles aus der Originalveröffentlichung von Street Fighter 5 sowie den neuen Arcade-Modus, Extra-Battle-Modus, eine Galeria, neue V-Trigger, eine überarbeitete Benutzeroberfläche und einiges mehr. Auch die Inhalte aus den Season 1 und 2-Charakter Passes sind in der Arcade Edition enthalten. Zudem wird eine Cross-Platform-Möglichkeit geboten, so dass Street Fighert 5 und Street Fighter 5: Arcade Edition Spieler systemübergreifend auf PS4 und PC im Multiplayer gespielt werden können.

Digimon Story Cyber Sleuth: Hacker’s Memory

Digimon Story Cyber Sleuth: Hacker’s Memory

Release: 19. Januar 2018 | Plattformen: PS4, PS Vita
Offizielle Website:
https://www.bandainamcoent.com/games/digimon-story-cyber-sleuth-hackers-memory
digital und physisch

Keisuke Amazawa muss in die digitale Welt abtauchen um seine Unschuld zu beweisen, denn er wird als Verbrecher verdächtigt. Dabei hilft er einer Hackergruppe, eine Bedrohung in dem mysteriösen Universum abzuwenden. Digimon Story Cyber Sleuth: Hacker’s Memory bietet einen Mix aus Abenteuer, Aufzucht und Kämpfen mit mehr als 320 Digimon. Das klassische, rundenbasierte JRPG-Gameplay wurde um Digimon-Fähigkeiten und Kombos erweitert. Entdeckt die Hintergründe und Ereignisse aus dem Vorgänger Digimin Story: Cyber Sleuth.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Nintendo Switch

Nintendo Switch – Ubisoft vor großer Ankündigung?

Könnt ihr euch an die  Zeiten erinnern, als Videospiele ohne großes Trara einfach angekündigt worden? ...