Home » Plattformen » Playstation » Playstation 4 » Gameplane Daily News – 29.05.2017
Xbox, Scoprio, Microsoft

Gameplane Daily News – 29.05.2017

Schon bald ist auch der Mai vorbei, doch das bedeutet nicht, dass es am 29.05.2017 keine heißen News in der Gaming-Branche gab. Im folgenden Artikel findet ihr alles, damit ihr morgen mitreden könnt.

Shenmue – Keine E3, dafür ein Video

Als Shenmue 3 vor zwei Jahren auf der E3 angekündigt wurde, war die Freude unter Fans riesig. Doch seitdem ist es relativ still um den Titel geworden. Das wird sich auch dieses Jahr zur E3 nicht ändern, denn dort wird man keine neuen Inhalte aus dem Titel zu sehen bekommen. Trotzdem wurde ein neues Video aus dem Entwickler-Tagebuch zu Shenmue 3 veröffentlicht.

Dragon Quest X – Material von der Switch

Was gibt es für eine bessere Kombination als Dragon Quest und eine Nintendo Konsole? Genau, gar keine. Das weiß auch Square Enix und hat daher Material zu Dragon Quest X auf der Nintendo Switch veröffentlicht. Zwar handelt es sich dabei nur den Handheld-Modus, das ist uns aber egal.

Final Fantasy 7 Remake – Entwicklung nun intern

Apropos E3 von vor zwei Jahren: Auf dem gleichen Event wurde endlich das Final Fantasy 7 Remake offiziell gemacht. Aber trotzdem scheint die Entwicklung kaum Fortschritte zu machen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Square Enix nun bekannt gegeben hat, die Entwicklung des Titels nun intern zu übernehmen.

Nintendo 3DS – Bannwelle erwischt Spieler

Falls ihr in der Vergangenheit an eurem Nintendo 3DS mit Hacks und Mods herumgeschraubt habt, gibt es schlechte Nachrichten. Denn Nintendo hat eine Bannwelle gestartet, die den Online-Zugang von Konsolen sperrt, die modifiziert wurden. Dabei werden alle Online-Funktionen gesperrt – bis auf den eShop.

FIFA 18 – Sony mit an Bord?

Bisher war es so, dass Microsoft sich besondere Inhalte der FIFA-Reihe gesichert hat. Das könnte nun jedoch ein Ende haben. Grund für diese Annahme ist ein Bild, das der polnische YouTuber Oskar „Junajted“ Siwiec gepostet hat. Es zeigt ihn vor einem Banner des Titels, der mit dem PS4 Pro-Logo verziert ist, wo in den Jahren zuvor stets das Xbox Logo gezeigt wurde.

Daher besteht die Möglichkeit, dass sich Spieler auf der Sony-Konsole über zusätzliche Inhalte freuen dürfen.

Xbox Scorpio – Release frühestens im Oktober

Fans von Microsoft freuen sich darauf, bereits in diesem Jahr die Xbox Scorpio in die Arme zu schließen. Doch bisher ist man recht still, wenn es um einen fixen Release-Termin geht. Nun sind Gerüchte aufgetaucht, die besagen, dass die Konsole schon im Sommer erscheinen soll. Doch das ist alles Mumpitz!

Denn wie Jez Corden von Windows Central mitteilt, werden Spiele, die für die Xbox Scorpio angepasst werden, auf Basis des finalen Entwicklungskits zertifiziert werden. Dieses Kit soll erst im Oktober den Weg zu den Entwicklern finden, sodass man erst ab diesem Zeitpunkt mit dem Release der Konsole rechnen könne.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Amazon

Amazon Cyber Monday – Deals und Angebote am 23.11.2017

Donnerstag! Bald haben wir die Woche hinter uns gebracht. Zum Glück gibt es aber bis ...