Home » News » Dead Island 2 – Statement von YAGER
Dead Island 2

Dead Island 2 – Statement von YAGER

Nach der überraschenden Trennung des Publishers Deep Silver von YAGER während der Entwicklung des Zombie-Schnetzlers Dead Island 2, hat sich das Berliner Entwicklerstudio nun zu Wort gemeldet.

So äußerte sich CEO Timo Ullmann gegenüber den Kollegen von Polygon, dass beide Unternehmen unterschiedliche Visionen hatten.

Sein Team soll mit viel Enthusiasmus an Dead Island 2 gearbeitet haben, um das Spiel auf ein neues Qualitätslevel zu bringen. Dennoch hätten seiner Aussage nach, YAGER und Deep Silver unterschiedliche Vorstellungen von diesem Projekt gehabt.

Die Ressourcen von YAGER sollen nun ganz dem Weltraum-Spiel Dreadnought gewidmet werden, außerdem sprach er von einigen neuen Projekten. Zudem darf man sich während der diesjährigen GamesCom im August auf eine große Ankündigung freuen.

Wann Dead Island 2 fertig gestellt wird, steht damit in den Sternen. Der Release war bereits zuvor auf 2016 verschoben worden, jedoch braucht es zur Fertigstellung nun erstmal einen neuen Entwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant!

full-throttle-remastered

Full Throttle Remastered – Erster Trailer zum Spiel

Full Throttle Remastered, die überarbeitete Version des LucasArts Klassikers aus dem Jahr 1995, wurde bereits ...