Home » News » Counter-Strike: GO – „Operation Breakout“ ist gestartet
Counter-Strike: GO Operation Breakout

Counter-Strike: GO – „Operation Breakout“ ist gestartet

Eine neue Operation ist in Counter-Strike: GO gestartet und bringt frischen Wind in Wettkampf- und Casual-Runden: Sechs Community-Maps wurden in das Spiel eingefügt und stehen bis zum 2. Oktober zur Auswahl.

Mit dem neuen Update stehen ab sofort sechs neue Maps zur Verfügung: Castle, Overgrown, Black Gold, Mist, Rush und Insertion. Sie alle wurden nicht von Valve, sondern von Community-Mitgliedern erstellt und sodann von der Spielerschaft mit Bewertungen in die neue Operation Breakout gewählt. Alle Spieler haben Zugriff auf die Community-Karten, für etwas Geld lassen sich aber zusätzliche Features kaufen.

Für 5,99 $ gibt es den Operation Breakout All Access Pass zu erwerben. Dieser gewährt den Käufern nicht nur Zugriff auf die Features über den 2. Oktober hinaus. Er schaltet zudem die Operation Breakout-Missionen für Counter-Strike: GO frei, indem Besitzer eines Passes einen Challenge Coin erhalten. Der Challenge Coin lässt sich upgraden: Durch absolvierte Missionen erhält man einen besseren Coin in den Stufen Bronze, Silber und Gold, der dann stets neben dem eigenen Avatar angezeigt wird.

Missionen setzen ein bestimmtes Ziel, wie eine gewisse Anzahl an Kills mit einer bestimmten Waffe zu erzielen oder eine Wettkampf-Runde auf einer vorgegebenen Karte zu gewinnen. Durch das Absolvieren von Missionen wird nicht nur der Challenge Coin verbessert, sondern man erhält zudem noch eine von 45 Waffen aus drei neuen Kollektionen.

Mit dem All Access Pass hat man in Counter-Strike: GO außerdem ab sofort Zugriff auf die exklusive Operation Breakout-Waffenkiste. Neben weiteren, von der Community erstellten Waffen, ist diese besonders durch das brandneue Butterfly Knife interessant. Über das Operation Breakout Journal haben Spieler zudem jederzeit auf ihre Spielstatistiken Zugriff und können sich mit Freunden vergleichen.

Operation Breakout ist ab sofort online und wird bis zum 2. Oktober allen Spielern zur Verfügung stehen.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Final Fantasy 9

Final Fantasy 9 – Erscheint für Playstation 4

Manchmal lassen uns Entwickler und Publisher wochenlang im Dunkeln und verraten nicht, wann ihr Spiel ...