Home » News » CD Projekt – Doch ein The Witcher 4?
The Witcher 3: Wild Hunt

CD Projekt – Doch ein The Witcher 4?

CD Projekt RED hat einmal mehr zugegeben über eine Fortsetzung der The Witcher-Saga um Hexer Gerald von Riva nachzudenken. Es wäre nicht die erste Trilogie, die aufgrund ihres Erfolges eine Erweiterung erfährt.

In einem Video veröffentlichte die CD Projekt Group ihre Finanzergebnisse und stellte sich im Anschluss den Fragen aus dem Publikum. Im Rahmen dieses Q&As wird zwar noch einmal betont, dass es sich bei The Witcher um eigentlich um eine Trilogie handelt und eine Trilogie eigentlich nicht mehr als drei Teile haben, kann. Eigentlich, denn Adam Kiciński räumt auch ein:

„Wir lieben die Welt sehr. Wir haben 15 Jahre unseres Lebens in sie investiert und viel Geld. Also denken wir darüber nach.“

Bereits vor einigen Tagen haben wir berichtet, dass Adam Kiciński zugeben hat, CD Projekt RED würde über ein weiteres Spiel aus dem The Witcher-Universum nachdenken. Die Aussage damals, war nicht weniger nebluös als die jetztige. Wahrscheinlich, weil CD Projekt aktuell vorzugsweise die Entwicklung von Cyberpunk 2077 vorantreiben möchte und tatsächlich noch keine konkreten Pläne vorliegen zu einem The Witcher 4 vorliegen. Wir sind gespannt!

 

Quelle: next gamer

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Overwatch – Über 30 Millionen Spieler und World Cup 2017

Blizzard hat auf Twitter bekanntgegeben, dass es in Overwatch momentan über 30 Millionen registrierte Spieler ...