Home » News » Captain Toad: Treasure Tracker – Erst 2015 in Europa
Captain Toad: Treasure Tracker

Captain Toad: Treasure Tracker – Erst 2015 in Europa

Wie Nintendo nun bekannt gab, wird das Jump&Run Captain Toad: Treasure Tracker für die Wii U erst 2015 den Weg in die Regale finden.

Auf der diesjährigen E3 hat Nintendo im Rahmen ihrer Direct-Konferenz das neue putzige Rätsel-Jump&Run Captain Toad: Treasure Tracker für die Wii U angekündigt. Dieses Spiel basiert auf einem Minispiel aus dem Blockbuster-Jump&Run Super Mario 3D World, in dem ihr als Pilzkopf Toad Sterne einsammeln musstet. Das besondere dabei ist, dass Toad an und für sich keine Sprungfähigkeiten besitzt. Diese Idee hat Nintendo kurzerhand genommen und daraus ein komplett eigenständiges Spiel entwickelt, welches auf der Messe in L.A. vorgestellt wurde.

Ursprünglich sollte der Titel pünktlich zum Weihnachtsfest 2014 in den heimischen Gefilden erscheinen. Doch nun räumt Nintendo ein, dass aus diesem Plan leider nichts wird. So gibt der japanische Konzern auf der firmeneigenen Website bekannt, dass der Veröffentlichungstermin von Captain Toad: Treasure Tracker auf den Januar 2015 verschoben wurde. Wir finden die Verschiebung sehr schade, denn gerade zum Weihnachtsgeschäft hätte Nintendo jeden Titel gebraucht, um die Wii U in der Gunst der Käufer weiter nach vorn zu bringen.

Ihr wollt trotzdem noch dieses Jahr in den Genuss des Spielprinzips von Captain Toad: Treasure Tracker kommen? Dann schaut einfach in unserem Forum vorbei, denn dort verlosen wir ein Exemplar des Jump&Run-Krachers Super Mario 3D World für die Wii U. Die einzige Voraussetzung um den möglichen Gewinn zu erhalten ist, dass ihr unseren YouTube-Kanal abonniert.

Was sagt ihr zu dieser Verschiebung? Habt ihr Interesse an Captain Toad: Treasure Tracker oder ist euch das Spielprinzip zu seicht? Besitzt ihr eine Wii U? Eure Meinung zählt! Schreibt sie einfach in den Kommentarbereich auf unserer Seite oder hinterlasst sie auf Facebook.

Über Patrick Kirst

Patrick Kirst
Patrick bekam das Videospiel-Gen schon früh in seinem Leben, in Form eines GameBoy, injiziert. Seitdem tingelte er über alle möglichen Videospielsysteme, bis er auch die große, weite PC Welt für sich entdeckte. Seitdem versucht er jedes Highlight auf allen Systemen mitzunehmen, wenn er nicht grade seine Retro-Sammlung entstaubt und Klassiker durchzockt. Als Multi-Plattformer fühlt er sich auf jedem System wohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

Final Fantasy 12

Final Fantasy 12: The Zodiac Age – neue Gameplay-Eindrücke

Auf der Comic Con in San Diego, hat Square Enix neues Gameplay-Material von Final Fantasy ...