Home » News » Bravely Second: End Layer – Artbook zensiert.
Bravely Second: End Layer

Bravely Second: End Layer – Artbook zensiert.

In letzter Zeit häufen sich die Berichte über zensierte Nintendo Spiele und nun trifft es sogar das Artbook von Bravely Second: End Layer.

Zuletzt gab es Zensur in Xenoblade Chronicles X mit der Kleidungsknappheit von Lin und dass lediglich die Japaner den Brustumfang ihres individuellen Charakters bestimmen konnten. Auch Fire Emblem Fates wird von einer Zensur nicht verschont und jetzt wird sogar das Artbook von Bravely Second: End Layer einer Änderung unterzogen gegenüber dem japanischen Original.

Dies berichtet die Webseite OperationRainfall und hat das japanische Artbook mit dem im Westen verglichen. So wurde festgestellt, dass einige Artworks einfach entfernt wurden. Motive, die Protagonisten Agnés mit verbundenen Händen zeigen, wurden in der westlichen Version entfernt. Auch ein blutiges Artwork des Charakters Geist wurde ausgelassen. Lustig an der ganzen Sache ist allerdings, dass die Job-Klasse Tomahawk im westlichen Artbook enthalten ist, dabei hat man im Spiel selbst die Klasse in einen Cowboy geändert.

Über Nicole Wetzel

Nicole Wetzel
Nicole ist praktisch als Zockerin geboren, denn schon mit etwa 3 Jahren fand sie sich vor einer SNES wieder und wuchs somit mit Yoshis's Island und Donkey Kong Country auf. Seither sind Videospiele ihre große Leidenschaft und nicht mehr für sie wegzudenken. Später wurde sie nicht nur von Nintendo sondern auch von der Playstation geprägt, weswegen sich ihr Spektrum um etliche Genre erweiterte.

2 Kommentare

  1. Hab bei einigen Rezensionen noch mehr von Zensur lesen müssen, Kostüme scheinen geändert worden zu sein und auch von fehlenden Storysequenzen ist die Rede. Zensur scheint bei dieser Firma mittlerweile gang und gäbe zu sein, mir tuts nur leid um die japanischen Entwickler die haben sich so viel Mühe gegeben und dann kommen Treehouse uns NoA und machen alles kaputt. Von Nintendo selbst erfährt man nichts genaueres was nun genau zensiert wurde, ich hab das Game schon vorsorglich storniert bis ich genaueres weiß.
    Lg

    • Nicole Wetzel

      Da hast du Recht, es ist leider echt traurig vor allem für die Entwickler, dass dann so viel Sachen zensiert werden und dann auch noch so unnötig, denn man kann es leider mit Zensur halt auch völlig übertreiben. Wirklich schade und eben auch sehr schade für die Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

Civilization 6

Civilization 6 – Arabia vorgestellt

Kein geringerer führt in Civilization 6 das mächtige Arabien an als Saladin, der im 12. Jahrhundert den ...