BlizzCon Events News PC Playstation Playstation 3 Xbox Xbox 360

BlizzCon 2014 – Die Knaller der Eröffnungszeremonie

7. November 2014

author:

BlizzCon 2014 – Die Knaller der Eröffnungszeremonie

Die Eröffnungszeremonie der Blizzcon 2014 liegt gerade hinter uns und schon falle ich fast aus dem Stuhl. Ein Knaller reiht sich an den nächsten. Hier die wichtigsten Fakten.

Hearthstone

Blizzard spendiert dem beliebten Kartenspiel sein erstes richtiges Addon. Mit Goblins vs. Gnomes ziehen die beiden Erfinderrassen nun in den Krieg. Es gibt 120 neue Karten. Ein Beispiel? Es wird ein explodierendes Schaf geben. Die Erweiterung wird bereits im Dezember erscheinen. Zum Vergleich: Naxxramas hatte rund 30 neue Karten.

https://www.youtube.com/watch?v=8B9Y_igCmcM

World of Warcraft

Wie in den letzten Jahren schon einmal, wird es ein neues Haustier im Shop geben, dessen Einnahmen an das Rote Kreuz gehen und dem Kampf gegen Ebola gewidmet sind.

Heroes of the Storm

Wir bekommen drei neue Helden. Neben Jaina und Thrall gibt es ein Wiedersehen mit den Lost Vikings. Zusätzlich wird es zwei neue Karten geben, welche in der Wüste und im Königreich der Spinnenkönigin spielen.

Starcraft 2

Das neue Addon kommt. Mit Starcraft 2: Legacy of the Void einen wir die versprengten Truppen der Protoss und führen die geballten Kräfte der Protoss, Terraner und Zerg in den Kampf gegen die Xel’Naga.

https://www.youtube.com/watch?v=644DTmNuHxw

Overwatch

Das neue geheime Projekt von Blizzard wurde auf der BlizzCon angekündigt. Der Trailer erinnert stark an einen Film von Pixar, während das Spiel stark an Unreal Tournament erinnert. Schnelle und harte Action mit verschiedenen Charakteren, die alle über einzigartige Fähigkeiten verfügen. Ihr könnt euch unter www.playoverwatch.com für die Beta anmelden, wobei die Seite aktuell wohl noch nicht verfügbar ist. Der erste Eindruck ist sehr gut und wir freuen uns auf die Beta.

Neueste Informationen bekommt ihr live in unserem Twitter-Kanal. Was haltet ihr von den angekündigten Änderungen?

André startete sein Spielerdasein zu Zeiten des ersten Commodore 64. Grund der Sucht war das Actionspiel Loadrunner. Seitdem treibt er in verschiedenen Spielecommunities sein Unwesen. Nach Stationen bei Deutschlands kranker Horde in Counterstrike 1.6 ging es über das Browserspiel GalaxyNetwork, wo er später als GameMaster tätig war, zum Suchtspiel World of Warcraft. Hier durfte er sich bei der deutschen Gilde Affenjungs INC voll austoben.
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.