Home » Events » BlizzCon » Blizzards Overwatch – Erste Informationen zum Spiel
Overwatch

Blizzards Overwatch – Erste Informationen zum Spiel

Auf der BlizzCon 2014 in Anaheim hat Blizzard gestern erste Informationen zum neuen Team-Shooter Overwatch bekannt gegeben.

Overwatch spielt in einer Welt, in der Roboter durchdrehen und anfangen Menschen zu töten und Städte zu vernichten. Um diese sogenannten Omnics aufzuhalten, wird die Eingreiftruppe Overwatch gegründet. Ein Zusammenschluss aller Länder, mit den besten Soldaten und den neuesten Technologien. Overwatch kann schließlich die Omnics-Krise beenden und die Truppe wird zur Legende. Viele Jahre später fällt Overwatch auseinander und es machen sich neue böse Mächte bemerkbar.

Soviel zur Hintergrundgeschichte. Hier seht ihr den gezeigten Gameplay-Trailer:

Chris Metzen und Jeffrey Kaplan haben in der Vorstellung des Spiels ausdrücklich hervorgehoben, dass es in Overwatch nicht darum geht, ein Fadenkreuz auf den Gegner zu bekommen, sondern die Fähigkeiten der einzelnen Charaktere richtig einzusetzen. Um dies im Spiel zu erreichen, sind die Figuren im Spiel ausdauernder. Sie halten mehr Schaden aus und überleben länger. So sollen die Spieler mehr Spaß am Spiel haben.

Für die Gefechte ist eine Schlacht 6 gegen 6 vorgegeben. Es wird dabei auch keine Deathmatches geben, da der Fokus im Spiel auf taktischem Vorgehen liegt. Bisher hat Blizzard 12 Helden mit einzigartiger Hintergrundgeschichte entworfen, jedoch sollen noch sehr viele Helden nachgeliefert werden. Die Hintergrundgeschichte soll die Fähigkeiten der einzelnen Helden und deren Charakter hervorheben und erklären.

Hier seht ihr beispielsweise die Geschichte von Tracer:

Zusätzlich wurden Tracer’s Fähigkeiten vorgestellt.

Tracer kann sich durch ihre Fähigkeiten einige Meter nach vorne teleportieren. Dazu benutzt sie eine Ressource namens Energie, die drei Aufladungen hat. Zusätzlich ist sie mit zwei Maschinenpistolen bewaffnet, die im Nahkampf viel Schaden verursachen. Jeder Charakter verfügt zusätzlich über eine ultimative Fähigkeit, welche bei Tracer eine Haftbombe darstellt. Als letzte Fähigkeit kann sie sich mit „Recall“ an einen vorherigen Standort zurückversetzen.

Hier seht ihr die Fähigkeiten in Aktion:

Die Helden

Außer Tracer gibt es noch folgende weitere Helden:

Bastion – Ein freundlicher Roboter, der die Natur liebt und sich in ein Sturmgeschütz verwandeln kann. – Gameplay –

Hanzo – Ein einzelgängerischer Assassine, der als Ninja ausgebildet wurde. – Gameplay –

Mercy – Eine ehemalige Sanitäterin, die einen Kampfanzug trägt, der fliegen kann. – Gameplay –

Pharah – Eine Absolventin der Militärakademie, welche einen Raketenanzug trägt und gerne zu Overwatch gehören würde. – Gameplay –

Reaper – Reaper ist ein geheimnisvoller, aber bösartiger Kerl. Seine Höllenfeuer-Schrotflinten sind gefürchtet. – Gameplay –

Reinhardt – Wilhelm Reinhardt war Mitglied der ursprünglichen Overwatch-Truppe. Er hat einen Kampfanzug und einen Raketenhammer. – Gameplay –

Symmetra – Symmetra kann aus Licht Teleporter erzeugen, um ihre Gruppe im Einsatz zu unterstützen. – Gameplay – 

Torbjörn – Torbjörn gehörte ebenfalls zum ursprünglichen Team von Overwatch und ist Waffenmeister und Ingenieur. – Gameplay –

Widowmaker – Widowmaker ist eine trainierte Scharfschützin und tödliche auf lange Distanz. – Gameplay –

Winston – Winston ist ein Affe in einem Raumanzug, der eine Elektrowaffe besitzt. Wenn man ihm seine Brille klaut, wird er wahnsinnig wütend. – Gameplay –

Zenyatta – Zenyatta ist ein Roboter der Omnic und versucht die Menschen und Roboter auszusöhnen. – Gameplay –

Die Rollen

Overwatch unterscheidet die Charaktere nicht nach Klassen, sondern nach Rollen. Folgende Rollen existieren im Spiel.

Offense

Helden: Hanzo, Reaper, Pharah, Tracer

Aufgabe: Offensive Helden sollen die Situation aufklären und verursachen viel Schaden. Sie sind sehr mobil und können sich schnell bewegen und schnell flüchten. Sie nehmen bevorzugt unbewachte strategische Punkte ein.

Defense

Helden: Bastion, Torbjörn, Widowmaker

Aufgabe: Defensive Helden verteidigen strategische Punkte. Sie können schmale Durchgänge gut verteidigen oder Verteidigungen aufbauen.

Tanks

Helden: Reinhardt, Winston

Aufgabe: Tanks beschützen ihre Mitspieler. Sie führen als erste einen Angriff und halten sehr viel Schaden aus.

Supporter

Helden: Mercy, Symmetra, Zenyatta

Aufgabe: Mitspieler heilen oder ihre Kräfte verstärken und Gegner schwächen.

Besonders ist auch die Geschichte des Spiels. Laut Chris Metzen soll sich die Geschichte nicht im Spiel entwickeln, sondern außerhalb des Spiels von Blizzard präsentiert werden. Was meint ihr bisher zu Overwatch? Gefällt euch die Idee? Werdet ihr euch für die Beta anmelden? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren oder auf Facebook.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Need for Speed Payback

Review: Need for Speed Payback – Heute wird abgerechnet!

Need for Speed zählt zu der erfolgreichsten, beliebtesten und langjährigsten Rennspiel-Serie überhaupt, auch wenn die ...