News

Beyond: Two Souls – Kommt es im September für die PS4?

8. Juli 2014

Beyond: Two Souls – Kommt es im September für die PS4?

Beyond: Two Souls PS4Zwei Händler aus der Schweiz haben die PS4-Version von Beyond: Two Souls ins Sortiment aufgenommen. Nachdem bereits einige Gerüchte zur Next-Gen-Umsetzung von Quantic Dreams letztem Spiel kursierten, tauchte es jetzt inklusive Packshots auf den Seiten von zwei Internethändlern auf.

Bereits seit einiger Zeit kursieren immer wieder mal Meldungen im Internet, nach denen Quantic Dream an einer PS4-Umsetzung von Beyond: Two Souls arbeitet. Natürlich würde es dem leider nur mäßig erfolgreichen Titel gut tun, wenn er auch für Sonys aktuelle Konsole umgesetzt werden würde. Zudem war die übernatürliche Geschichte über die beiden miteinander verbundenen Seelen, zumindest technisch, ein Vorzeigeprodukt auf der PS3, das hier und da ohnehin immer wieder mal wieder etwas Next-Gen-Flair versprühte.

Nun haben zwei Spielehändler aus der Schweiz Beyond: Two Souls für die PS4 in ihr Sortiment aufgenommen und gleich die dazugehörigen Packshots veröffentlicht. Außerdem ist die Rede davon, dass das HD-Remake schon im September dieses Jahres erscheinen soll. Die Angebote könnt ihr euch unterhalb dieser Meldung ansehen. Bemerkenswert ist, dass die Preise beinahe identisch sind. So wird das Spiel auf alcom für 88,90SFR angeboten, was einem Preis von mehr als 70,00€ entsprechen würde. WOG bietet Beyond: Two Souls hingegen für 89,00SFR an. Ein Stolzer Preis für ein HD-Remake.

Allerdings gibt es ebenso Gerüchte, die besagen, dass dem Spiel auch Heavy Rain in einer überarbeiteten Version beiliegen soll. Wenn dies zutreffend ist, würde es ebenso den hohen Preis erklären und eventuell sogar rechtfertigen. Eine offizielle Bestätigung oder gar die offizielle Ankündigung von Beyond: Two Souls für die PS4 steht allerdings noch aus. Deshalb ist diese Meldung, trotz der Aufführung in den beiden Shops, als Gerücht zu betrachten.

 

Matthias. Zocker seit den frühen Neunzigern, Schreiberling seit 2003. Bei Gameplane.de für die Kontrolle des wilden Redaktionshaufens mitverantwortlich. Er saugt alles auf, was irgendwie mit Spielen zu tun hat und schließt es in dem extra dafür eingerichteten Brain-Tresor ein. Egal ob Indies, AAA-Titel oder Casual-Schrott: Perlen gibt es für ihn in jedem Genre.