News

Battlefield: Hardline – Titel offiziell angekündigt und neue Leaks

28. Mai 2014

Battlefield: Hardline – Titel offiziell angekündigt und neue Leaks

Es ist offiziell: Es kommt ein neuer Battlefield-Teil und er wird auf den Namen Battlefield: Hardline hören. EA hat jetzt die offizielle Teaser-Webseite online gestellt. Auf dem Teaserbild zum Spiel erkennt man, dass bisherige Leaks, bis auf den Spieltitel, sehr akkurat waren. Das neue Battlefield thematisiert tatsächlich die Arbeit der S.W.A.T.-Einheiten der amerikanischen Polizei.

Weiterhin gab es neue Leaks zum kommenden Spiel von Visceral Games. Folgende Informationen sickerten bisher durch:

  • Spielmodi: TDM, Turf War (Small und Large), Heist (im deutschen Wohl “Raubüberfall”), Rescue (Geiselbefreiung), Hardwire (Verfolgungsjagd) und Blood Money (Sichere eine große Menge Geld als Gangster oder halte die Gangster als Polizist davon ab)
  • Teams: SWAT, CR, LW und Thiefs (Diebe)
  • Heist und Blood Money sollen auf der E3 spielbar sein – als Map dafür wird “High Tension” angegeben
  • Commander Modus wird wieder mit von der Partie sein
  • Motorräder, Polizeiautos, Musclecars, Boote, Flugzeuge, Hubschrauber
  • diverse adventuretypische Ermittlungswerkzeuge im Singleplayer
  • Klassen und Loadouts: Enforcer, Mastermind, Technician, Professional
  • In-Game Store für Waffen und Gadgets, vergleichbar mit Counter Strike: GO, wobei es hier auch Kamere, Gas Granate, Laser Tretminen, Enterhaken, Gasmasken, Bögen und Schilde gibt.
  • Police Baton und Taser für den Nahkampf
  • die zerstörbare Umgebung soll auch diesmal ein wichtiger Bestandteil werden

Offenbar geht Visceral mit Battlefield: Hardline ähnliche Wege, wie Counterstrike. Weitere Details erfahren wir mit Sicherheit auf der EA-Pressekonferenz der bevorstehenden E3.

Matthias. Zocker seit den frühen Neunzigern, Schreiberling seit 2003. Bei Gameplane.de für die Kontrolle des wilden Redaktionshaufens mitverantwortlich. Er saugt alles auf, was irgendwie mit Spielen zu tun hat und schließt es in dem extra dafür eingerichteten Brain-Tresor ein. Egal ob Indies, AAA-Titel oder Casual-Schrott: Perlen gibt es für ihn in jedem Genre.