News PC Playstation Playstation 4 Xbox Xbox One

Battleborn – Ab sofort F2P

7. Juni 2017
Elham Nizam

author:

Battleborn – Ab sofort F2P

2K Games und Gearbox Software haben in Battleborn zweifelsohne mehr Potential gesehen, als das Spiel letztendlich zeigen konnte. Zwar war die Mischung aus dem Flair von Borderlands und dem MOBA-Genre kein schlechtes Spiel, wurde aber schnell vom Rivalen Overwatch von der Bildfläche gefegt.

Die Verantwortlichen hinter dem Titel scheinen sich nun entsprechend für ein neues Modell entschieden zu haben, um die Spielerschaft auf seine Seite zu ziehen. Ab sofort ist Battleborn nämlich in gewisser Weise ein F2P-Titel, auch wenn er nicht so betitelt wird.

Im Rahmen einer Testversion sind vier der Spielmodi (Demaskierung, Schmelze, Überfall, Verwüstung) frei spielbar. Eingeschränkt sind dabei nur die Helden, denn aus dem Roster von 30 spielbaren Charakteren sind wöchentlich lediglich sechs verfügbar. Allerdings können diese Helden dennoch dauerhaft gegen einen kleinen Zahlungsaustausch erworben werden, ohne die Vollversion des Spiels zu kaufen. Obwohl das Ganze als Testversion bezeichnet wird, handelt es sich zweifelsohne um ein F2P-Modell.

Ob Battleborn auf diese Weise eine Rückkehr feiern kann oder neue Spieler gewinnt, bleibt abzusehen. Die Änderungen gelten ab sofort für PC, PS4 und Xbox One. Die Vollversion enthält neben allen Charakteren unter anderem auch einen Story-Modus.

Elham Nizam

Ich kann mich zwar nicht mehr daran erinnern, bin aber der festen Überzeugung, dass ich mit einem Gamepad auf die Welt gekommen bin. Spiele aller Art begleiten mich schon mein ganzes Leben und werden auch fester Bestandteil bleiben. Games werden von mir nicht nur durch jahrelange, persönliche Erfahrung getestet, sondern auch dank meines Studiums (Games Engineering) systematisch in ihre pixeligen Einzelteile zerlegt.