News PC Playstation Playstation 4 Xbox Xbox One

Assassin’s Creed Unity – Originalgetreue Nachbildung von Bauwerken aus urheberrechtlichen Gründen unmöglich

10. November 2014
Boris Borda

author:

Assassin’s Creed Unity – Originalgetreue Nachbildung von Bauwerken aus urheberrechtlichen Gründen unmöglich

Während andere Wirtschaftsunternehmen, wie beispielsweise Google, unsere Welt – sogar unsere Vorgärten – scannen, fotografieren, archivieren und diese Daten mitunter für Werbezwecke verwenden dürfen, ist es Ubisoft für seinen neuen Assassin’s Creed -Ableger nicht einmal erlaubt, eine Orgel originalgetreu nachzubilden. Wie im Ubiblog nachzulesen, erklärt Senior Level Artist Caroline Miousse, warum das so ist und welche Auswirkungen diese Umstände auf Assassin’s Creed Unity haben:

Nehmen wir Notre Dame als Beispiel. Wir mussten zunächst alle rechtlichen Bestimmungen herausfinden, denn es gibt bestimmte Sachen, die wir nicht einfach originalgetreu nachbilden dürfen. Aber wir haben uns dazu entschieden, das nicht negativ aufzufassen. Wenn ich mir die Orgel von Notre Dame anschaue, ist sie für mich ein Meisterstück. Sie ist so riesig und schön… und urheberrechtlich geschützt. Wir haben sie im Spiel sehr ähnlich nachgebildet und nur wenn ihr sehr genau an sie herantretet und sie analysiert, werdet ihr bemerken, dass es nicht exakt dieselbe Orgel ist, die ihr in der echten Notre Dame vorfindet.

Neben der nicht original nachgebilteten Orgel lassen sich in Assassin’s Creed Unity auch andere Abweichungen zur Realität feststellen. So wurden im Inneren der Notre Dame weitere Anpassungen vorgenommen, um die Spielerfahrung angenehmer zu gestalten. Abschließende Worte der Senior Level Artist bringen eine künstlerische Note in die harte Realität, die voller Bürokratie und Bestimmungen ist:

Für mich ist es (Anm. d. Red.: Die rechtlich bedingten Änderungen gegenüber den Originalvorlagen) wie die Cover-Version eines Liedes. Wir können dasselbe Lied singen, aber es wird deine und meine Interpretation geben. Die Abbildung von Paris in Assassin’s Creed Unity ist dann meine Cover-Version, in die ich meine Note gesteckt habe.

Assassin’s Creed Unity erscheint am 13. November 2014 für PlayStation 4, Xbox One und Windows-PCs.