Home » Plattformen » Playstation » Playstation 4 » Assassin’s Creed Syndicate – DLC „Der letzte Maharadscha“ veröffentlicht
Assassin's Creed Syndicate

Assassin’s Creed Syndicate – DLC „Der letzte Maharadscha“ veröffentlicht

Ubisoft hat heute den DLC „Der letzte Maharadscha“ zu Assassin’s Creed Syndicate veröffentlicht. Darin helfen die Frye Geschwister Duleep Singh sein Geburtsrecht einzufordern.

Assassin’s Creed Syndicate spielt in London in den Jahren der Industriellen Revolution. Das Besonderse an diesem Teil der Reihe ist, dass wir zwei Charaktere in der Vergangenheit spielen können. Nicht wie sonst, dass ein Charakter in der Gegenwart und einer in der Vergangenheit mithilfe des Animus zu steuern ist, sondern die beiden Geschwister Jacob und Evie Frye im viktorianischen London.

Bei der Handlung des DLC dreht es sich um Duleep Singh, dessen Geburtsrecht als Maharadscha von Indien nicht anerkannt wird und er mit den Fryes darum kämpft. Dass die Templer etwas damit zu tun haben, ist dann auch schnell klar. In den neuen Missionen dreht sich alles um die ostindische Handelskompanie und den britischen Einfluss in Indien.

Hier der Trailer zum neuen DLC.

Assassin’s Creed Syndicate ist seit dem 23. Oktober 2015 für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Farpoint

Farpoint – Releasedatum für VR-Shooter

Zum Virtual Reality Shooter Farpoint gibt es ein neues Lebenszeichen. Auf dem offiziellen PlayStation Twitter-Account ...