Artikel Specials

Akte YouTube: GVMERS – Dokumentationen, Analysen und mehr

2. September 2018
Patrick Kirst

author:

Akte YouTube: GVMERS – Dokumentationen, Analysen und mehr

In eurer Gamer-Karriere haben euch viele Spiele-Serien begleitet, die irgendwann keinen neuen Teil mehr erhalten haben. Oder aber ihr habt euch auf ein Spiel gefreut, das einfach nie erschienen ist. Euch würde die Geschichte interessieren, warum genau das mit dem Objekt eurer Begierde passiert ist? Dann ist GVMERS der richtige YouTube-Channel für euch.

Das besondere an dem Kanal ist, dass dort ein Blick auf die Geschichte von Gaming-Reihen oder einzelnen Titeln geworfen wird. Dabei fällt auf, dass das mit einer Ernsthaftigkeit geschieht, die man sonst vergebens sucht – gerade im Vergleich zu anderen Gaming-Channels ist das eine schöne Abwechslung. Genauso auffällig ist das hohe Qualitäts-Niveau der Optik der Videos sowie des Sprechers.

Die Spiele, die im Rahmen der Videos behandelt werden, sind dabei weit gestreut. Während sich Horror-Fans über eine Dokumentation über die Silent Hill-Serie freuen dürften, sind Shooter-Fans bei Half Life besser aufgehoben, während die Weltkriegs-Shooter-Fraktion sich auf die Analyse der Brothers in Arms-Reihe stürzen dürfte.

Die gesamte Übersicht der Videos findet ihr auf der offiziellen YouTube-Seite. Sollte euch das Gesehene gefallen, freuen sich die Verantwortlichen bei Patreon über eure Unterstützung.

Patrick Kirst

Nintendo is love. Nintendo is life.