Home » News » 3DS – Neues Modell angekündigt
Nintendo 3DS

3DS – Neues Modell angekündigt

So eben wurde von Nintendo eine neues Modell vom 3DS angekündigt. Auf einer Japan-exklusiven Nintendo Direct haben die Japaner das Gerät enthüllt. Die Informationen findet ihr natürlich sofort bei uns.

Der Nintendo 3DS erfreut sich großer Beliebtheit, besonders in Japan. Deshalb hat Nintendo überraschend zwei neue 3DS-Modelle für den japanischen Markt angekündigt. Sie hören auf den schlichten Namen New Nintendo 3DS und New Nintendo 3DS XL und sollen einen besseren 3D-Genuss ermöglichen. So soll das 3D-Feature aus einem größeren Winkel wahrgenommen werden können. Außerdem haben die neuen 3DS-Modelle einen eingebauten NFC-Reader und sind somit sofort Amiibo-kompatibel. Die auffälligste Neuerung sind außerdem die farbigen Action-Knöpfe und der neue Analogstick, der ab sofort als C-Stick bekannt ist. Das Design erinnert dabei auffällig an das vom GameCube Controller. Weiterhin hat der 3DS nun einen ZL- beziehungsweise ZR-Button, womit es nun vier Schultertasten gibt.

Schlussendlich wird es austauschbare Faceplates geben, welche mit umgerechnet 7,40€ zu Buche schlagen werden. Diese Verschönerung der Konsole könnt ihr euch ähnlich wie die Faceplates der Xbox 360 vorstellen. Wenn ihr zusätzlichen Speicher haben möchtet, könnt ihr diesen durch eine Micro-SD-Karte erweitern.

Der neue 3DS bzw. 3DS XL wird am 10. Oktober in Japan erscheinen und werden dort umgerechnet 115€ und 130€ kosten. Ein Termin für Deutschland existiert noch nicht. Nintendo Portugal hat aber bekannt gegeben, dass die neuen Modelle wohl im Jahr 2015 in Europa auf den Markt kommen werden. Sobald es neue Informationen zu den neuen Revisionen des beliebten Handhelds gibt, werdet ihr sie natürlich sofort auf eurer Lieblingsseite gameplane.de vorfinden.

Was sagt ihr zu den neuen Modellen von Nintendos Handheld? Könnt ihr euch vorstellen, so ein Modell zu kaufen oder bleibt ihr eurem alten Modell treu?

Über Patrick Kirst

Patrick Kirst
Patrick bekam das Videospiel-Gen schon früh in seinem Leben, in Form eines GameBoy, injiziert. Seitdem tingelte er über alle möglichen Videospielsysteme, bis er auch die große, weite PC Welt für sich entdeckte. Seitdem versucht er jedes Highlight auf allen Systemen mitzunehmen, wenn er nicht grade seine Retro-Sammlung entstaubt und Klassiker durchzockt. Als Multi-Plattformer fühlt er sich auf jedem System wohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

Titanfall 2

Titanfall 2 – Änderungen nach Tech Test

Für die Konsolen gab es vergangenes Wochenende ein Tech Test für Titanfall 2. Die Spieler konnten ...